Sie sind nicht angemeldet.




Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Peugeot 208 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 23. Mai 2012, 23:46

Bei wie vielen km hattet ihr euren ersten außerplanmäßigen Werkstattaufenthalt?

Die Überschrift sagt schon alles...

Natürlich jetzt noch nicht wirklich sinnvoll... Aber in 1-2 Jahren könnte das ne interessante Statistik sein ;)

Link zur Umfrage: http://www.208forum.de/index.php?page=Th…D=2879#post2879
Bisherige Autos:
Peugeot 206 / 75 PS / ab 1998
Peugeot 207 Platinum / 150 PS / ab 05.2008
Peugeot 208 Allure / 156 PS / ab 03.2013

Aktuelles Auto: _
Opel Astra K Dynamic / 150 PS / ab 07.2017

mfg Mario

2

Donnerstag, 24. Mai 2012, 11:23

ich glaube in dieser statistik wollen wir uns alle garnicht wiederfinden ;)

DJTom72

Fortgeschrittener

Beiträge: 235

Wohnort: Enger/NRW

Beruf: Bürokaufmann

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. Mai 2012, 17:57

:-(

...auch ich möchte an dieser Statistik besser nicht teilnehmen!!! :rolleyes:
Peugeot 208 1,6 Allure e-HDi FAP 115 Stop/Start Chili-Schwarz 3-türig (+Leder Claudia,Navi Plus,Einparkhilfe hinten,JBL,dunklere Scheiben hinten,Alufelgen Technical Grey,Ersatzrad) (Bestelldatum:30.04.2012,beim Händler:12.06.2012,abgeholt:19.06.2012) :thumbsup:

uwewagner2

Fortgeschrittener

Beiträge: 278

Wohnort: Rosebeach in front of the Hubbel

Beruf: Versicherungsfuzzi

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. Mai 2012, 09:32

ich überleg' gerade, ob ich aus Erfahrung schon mal 0 bis 10.000 km ankreuzen sollte :-) Wobei, das ist vielleicht schon bisschen großzügig gefasst, vielleicht solltest Du noch eine feinere abstufung einführen. oder vielleicht "wie oft hattet ihr bis 10.000 kilometer einen außerplanmäßigen werkstattaufenthalt?" :-)
208 Active 1.2 82 VTi, EZ 14.11.2012 & Kia Rio 1.4 CRDI...

5

Dienstag, 29. Mai 2012, 09:37

Hm also mit dem 207 war ich das erste mal bei rund 25.000 km in der Werkstatt. Ich denke untere 10.000 ist doch eher selten?!
Bisherige Autos:
Peugeot 206 / 75 PS / ab 1998
Peugeot 207 Platinum / 150 PS / ab 05.2008
Peugeot 208 Allure / 156 PS / ab 03.2013

Aktuelles Auto: _
Opel Astra K Dynamic / 150 PS / ab 07.2017

mfg Mario

uwewagner2

Fortgeschrittener

Beiträge: 278

Wohnort: Rosebeach in front of the Hubbel

Beruf: Versicherungsfuzzi

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. Mai 2012, 10:15

hm, also meinen 307 habe ich direkt nach der Übernahme wieder zurück auf den Hof gefahren, weil der Regensensor defekt war (im Auslieferungszustand, bei 7 KM auf der Uhr). Wischer immer schön Vollgas, Stufe 2 :-). Dann war er einen Monat später wieder da, FAP kaputt. Und dann kurz später nochmal wegen Rückrufaktion, die aber nix gebracht hat...

dann hatten wir einen 1007, bei dem ging die ESP-Leuchte immer wal wieder an (und das ABS aus...) und die Fahrertür ging während der Fahrt auf, wenn man über Unebenheiten gefahren ist. Das war bei knapp 5.000 KM.

und beim 207sw war ich auch nach paar Tagen das erste Mal in der Werkstatt, weil die Innenverkleidung der Heckklappe abgefallen ist...
208 Active 1.2 82 VTi, EZ 14.11.2012 & Kia Rio 1.4 CRDI...

7

Dienstag, 29. Mai 2012, 10:43

lol...
Und du fährst immer noch Peugeot? ^^

Die Tür hat sich während der Fahrt geöffnet?? :D

Also bis auf die thp Motorprobleme läuft mein 207 super. Kürzlich wurde auf Garantie der Temperaurfühler von der Motorkühlflüssigkeit wegen leichte udichtigkeit gewechselt, aber sonst habe ich nix zu klagen.
Bisherige Autos:
Peugeot 206 / 75 PS / ab 1998
Peugeot 207 Platinum / 150 PS / ab 05.2008
Peugeot 208 Allure / 156 PS / ab 03.2013

Aktuelles Auto: _
Opel Astra K Dynamic / 150 PS / ab 07.2017

mfg Mario

uwewagner2

Fortgeschrittener

Beiträge: 278

Wohnort: Rosebeach in front of the Hubbel

Beruf: Versicherungsfuzzi

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 29. Mai 2012, 10:53

tja, ich nehm mir jedes mal vor, keinen Peugeot mehr zu kaufen und dann gefallen mir die Kisten doch jedes Mal wieder so gut, dass ich mich erweichen lasse :-)

Na ja, richtig ganz geöffnet hat sich die Tür nicht, aber kurz einen Spalt, das löst dann im 1007 einen Mega-Alarm aus, blinkende Innenleuchte, Warngedudel, leuchtende Lämpchen und Fehlermeldung im Display... Das war halt ein nicht ganz perfekter Kontakt der Tür zum Sensor. Der hat doch diese (ansonsten echt praktischen) elektrischen Schiebetüren...

Schöner war aber mein hinteres Seitenfenster im 307, dass sich tatsächlich immer von selbst geöffnet hat, sobald man das Auto alleine gelassen hat. Nach dem Absperren hat's so 30 bis 60 Sekunden gedauert, dann ging das Fenster Stück für Stück auf... Da wirste bekloppt, wenn das jedes Mal offen ist, wenn Du zum Auto kommst, obwohl Du sicher bist, es eigentlich zu gemacht zu haben... :-)
208 Active 1.2 82 VTi, EZ 14.11.2012 & Kia Rio 1.4 CRDI...

Werbung

unregistriert

Werbung


9

Dienstag, 29. Mai 2012, 11:28

Der Wagen wollte halt ein wenig frische Luft haben. 8)

uwewagner2

Fortgeschrittener

Beiträge: 278

Wohnort: Rosebeach in front of the Hubbel

Beruf: Versicherungsfuzzi

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 29. Mai 2012, 11:55

stimmt, hätte mal duschen sollen... :-)
208 Active 1.2 82 VTi, EZ 14.11.2012 & Kia Rio 1.4 CRDI...

11

Dienstag, 29. Mai 2012, 20:10

also ihr könnt einem ja echt mut machen ;)
mit meinem 207 bin ich bis jetzt ca. 45.000 km gefahren und hatte außer defekten glühbirnen keine probleme..
ich hoffe das wird bei meinem 208 auch so :)

12

Dienstag, 5. Juni 2012, 15:37

Also mein 207er steht auf Kriegsfuß mit dem Abblendlicht, ansonsten wurde nur der Bremslichtschalter (im Pedal) getauscht. Das war so bei 90 tkm.
Sonst sah mich die Werkstatt nur zum jährlichen Service :D
Peugeut 208 Active, 92 PS eHDi, Schneeweiß

sven_ge

Profi

Beiträge: 1 379

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: kaufm. Angestellter

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 5. Juni 2012, 18:03

Bremslichtschalter ? Scheint bei mir auch zur Zeit defekt zu sein, beim TÜV wurd das festgestellt das mein komplettes Bremslicht ab und zu nicht geht. Was kostet sowas wenn man das beim Freundlichen machen läßt ? ( Der meinte beim letzten Fehler auslesen auch da war was mit dem Bremspedal oder so, aber sagte das eigentlich alles ok ist)
208 Allure THP 155, shark grau, Panoramadach, Lederpaket, Navi Plus, JBL, abgedunkelte Scheiben, Facelift Rückleuchten, Felge Technical Grey mit S-Line Nabendeckel. EZ 10/2012

14

Mittwoch, 6. Juni 2012, 09:17

Ich fuhr auch ein paar Tage ohne jegliches Bremslicht :S . Bin erst drauf gekommen, als ich mich rückwärts vor eine Glasscheibe einparkte...

Hat beim Freundlichen € 25,- gekostet inkl. Austausch, also kein wirkliches Malheur, war in insgesamt 10 Minuten erledigt
Peugeut 208 Active, 92 PS eHDi, Schneeweiß

sven_ge

Profi

Beiträge: 1 379

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: kaufm. Angestellter

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 6. Juni 2012, 15:49

Bei mir gehts wohl mal und mal nicht, war beim TÜV auch so. OK 25,- Euro ist ja nichts. Dafür brauch ich nicht zum Sparen in eine freie Werkstatt zu fahren. Muss heute eh nochmal hin wegen Ankaufvertrag für meinen 207 unterschreiben.
208 Allure THP 155, shark grau, Panoramadach, Lederpaket, Navi Plus, JBL, abgedunkelte Scheiben, Facelift Rückleuchten, Felge Technical Grey mit S-Line Nabendeckel. EZ 10/2012

sven_ge

Profi

Beiträge: 1 379

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: kaufm. Angestellter

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 7. Juni 2012, 17:56

Schade, mit den 25,- Euro wirds bei mir nichts. Inzwischen haben die das Teil geändert. Sind jetzt zwei Teile mit einem extra Kabel dran und so. Wird so 60-70 Euro werden. Wird demnächst getauscht.
208 Allure THP 155, shark grau, Panoramadach, Lederpaket, Navi Plus, JBL, abgedunkelte Scheiben, Facelift Rückleuchten, Felge Technical Grey mit S-Line Nabendeckel. EZ 10/2012

17

Freitag, 8. Juni 2012, 12:16

Mir ist gestern was komisches passiert.
Tank war Voll, habe das auto 1x ausversehen abgewürgt und aufeinmal war bei der Tankanzeige 1 Balken weg.
Ich nochmal aus und an aber es war immer noch.
Ok bin ich zur Tanke für 1.50 nachgetankt (sonst ist es immer bei uns auf 1.65) und da passte nicht mehr als 4l rein habe mich gewundert auto wieder angemacht nach tanken und dan war Tankanzeige wieder auf Voll.

Ich weis aber nicht woran das lag.
Auto: Peugeot 208 GTI
Zusatz: JBL-Soundsystem, Kurvenlicht, Navi. inkl. DAB, Untere Zierleiste in Weiß
Farbe: Schneeweiß

Werbung

unregistriert

Werbung


DJTom72

Fortgeschrittener

Beiträge: 235

Wohnort: Enger/NRW

Beruf: Bürokaufmann

  • Nachricht senden

18

Freitag, 8. Juni 2012, 13:31

@Muzik: Vielleicht stand der Wagen beim Volltanken etwas schräg und in Wirklichkeit war der Tank gar nicht randvoll...und es war vielleicht grosser Zufall das ein Balken nach dem Abwürger weg war, vielleicht wäre der Balken auch so gerade in dem Moment weggegangen....
Also ich würde mir da jetzt keinen allzugrossen Kopf machen!
Bei meinem 206 war es immer so, bin mit einer Tankfüllung ca. 650km gekommen, nach 80km war der Tank lt. Anzeige schon viertel leer, ging also sehr schnell runter, dann aber fiel die Anzeige nur noch ganz langsam runter, sehr schön zu bemerken war das immer wenn es in den Urlaub mit knapp 500km ging....
Also nicht soviel bei denken aber trotzdem unter Beobachtung halten :!: :!: :!:
Peugeot 208 1,6 Allure e-HDi FAP 115 Stop/Start Chili-Schwarz 3-türig (+Leder Claudia,Navi Plus,Einparkhilfe hinten,JBL,dunklere Scheiben hinten,Alufelgen Technical Grey,Ersatzrad) (Bestelldatum:30.04.2012,beim Händler:12.06.2012,abgeholt:19.06.2012) :thumbsup:

19

Freitag, 8. Juni 2012, 14:07

Gedanken mache ich mir deswegen nicht und auto war eig. Voll getankt nach 20km hbe ich ihn abgewürgt und nomma nachgetankt und dan war die Anzeige ja wieder ok.
Mal schauen ob das öfters passiert oder doch nur 1 malig war.
Auto: Peugeot 208 GTI
Zusatz: JBL-Soundsystem, Kurvenlicht, Navi. inkl. DAB, Untere Zierleiste in Weiß
Farbe: Schneeweiß

20

Freitag, 8. Juni 2012, 14:19

Jap, das mit dem Tank war beim 207er "normal". Das erste Viertel war laut Anzeige deutlich schneller leer als der rest. Kann ja sein, dass das beim 208 auch noch so ist. Ist auch nicht wild, wenn mans weiß...
Bisherige Autos:
Peugeot 206 / 75 PS / ab 1998
Peugeot 207 Platinum / 150 PS / ab 05.2008
Peugeot 208 Allure / 156 PS / ab 03.2013

Aktuelles Auto: _
Opel Astra K Dynamic / 150 PS / ab 07.2017

mfg Mario