Sie sind nicht angemeldet.




Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Peugeot 208 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 13. April 2018, 20:57

KW Gewindefahrwerk Var. 1

Hi Leute ,

habe mir heute ein KW Var.1 bestellt , 4-6 Wochen Lieferzeit :(
Kann mir da jemand schon irgendwelche Eindrücke schildern ob es das Ausbrechverhalten des Gettis merklich eindämmt beim Bremsen aus hohen Geschwindigkeiten z.B.?!
Das geht mir nämlich merklich auf die Nüsse ^^ im Hochgeschwindigkeitsbereich ist das Auto einfach zu agil und quirlich ....da bleibt die ein oder andere Schweissperle nicht aus beim manövrieren! ^^

2

Sonntag, 27. Mai 2018, 10:43

Welchen fährst du denn?
In meinem 30th kenne ich das nämlich auch, beim anbremsen auf Kurven wird das schonmal manchmal ein bisschen kritisch, erst recht wenn es Kurven auf der Nordschleife sind ;)
Wenn alles eingebaut ist wäre es schön wenn du deine Erfahrungen mit dem Fahrwerk
Mfg
Peugeot 208 GTi 30th Anniversary

3

Mittwoch, 6. Juni 2018, 20:33

Update

Sooo....heute die Kiste beim Mechaniker meines Vertrauns abgeholt...der hat ihn mal satte 50mm tiefer gelegt mit dem KW Fahrwerk! Das wollt ich eigentlich nicht aber egal ...wie gesagt...des Vertrauns.....so eingetragen bekommen und höher kann man immer noch sagte er! Ich fahr aktuell das 18er Modell und muss sagen das ist jetzt ein ganz anderes Auto! Das hat sich jedenfalls mächtig gelohnt....hat mich satte 1400 ,-€ samt Einbau und Eintragung gekostet und leider hat mir ja keiner hier irgendwelche Vorabinfos geben können :( Das Auto hat im Landtraßenbetrieb gefühlt nichts an Fahrkomfort eingebüßt und auf der AB oder in schnellen Kurven ist es jetzt einfach nur noch ein Go-Kart....es macht 10 mal mehr Spaß so zu fahren ....das Serienfahrwerk war halt so lala ....für meinen Geschmack für diesen Federweg viel zu hart und unabgestimmt.Ich würde es jetzt schon nach nur einer Probefahrt von 50km jedem wärmstens weiter empfehlen! Es lohnt sich'! Das Bremsverhalten ist jetzt genial und er hält die spur wie das bei einem sportlichen Wagen sein sollte bis auf den Millimeter genau...auch bei 200+ Bremsmanövern worauf es mir ja hauptsächlich ankam weil das Heck immer so arg ausgebrochen ist. Also meine absolute Empfehlung für jeden der Getti fährt weil er nen Getti fährt ;) !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HängeMatte

4

Mittwoch, 6. Juni 2018, 20:39

Felgen

p.s. hinten gehn noch 10 mm Spurplatten drauf und dann ist Sense mit den Serienfelgen....nur mal so zur Info...

skaiwoka

Fortgeschrittener

Beiträge: 440

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Juni 2018, 08:28

Danke für den Bericht...Hab auch lange hin und her überlegt und mich jetzt für das B14 von Bilstein entschieden.
Ist zwar erst nur bestellt, aber nach Deinem Bericht kann man sich jetzt noch mehr drauf freuen ;)

6

Donnerstag, 7. Juni 2018, 11:49

Danke für den Bericht schlage mich gerade mit der selben Thematik rum für mein Getti! Welche Reifen fährst du eigentlich? Ist auch so ein Thema das bei mir demnächst ansteht!

LG

7

Sonntag, 10. Juni 2018, 17:21

Danke für den Bericht...Hab auch lange hin und her überlegt und mich jetzt für das B14 von Bilstein entschieden.
Ist zwar erst nur bestellt, aber nach Deinem Bericht kann man sich jetzt noch mehr drauf freuen ;)
Leider hab ich das zu spät zur Auslese bekommen....ein Kunde von mir schafft bei Bilstein , da hätt ich 50% gekriegt! Das kam aber erst raus als ich schon bestellt hatte!Egal ...so bin ich halt flexibler un es sind sogar 55mm statt 50 ...hab ich falsch im Hinterkopf gehabt! Das B14 hatte ich auch aufm Schirm.... fährt sich bestimmt net schlecht -> mit KW bin ich abba direkt im Maximum Bereich un kann es nach Belieben ändern.....ich lass es abba so , das macht einfach nur noch Bock so mit der Kiste zu fahren!

8

Sonntag, 10. Juni 2018, 17:23

Danke für den Bericht schlage mich gerade mit der selben Thematik rum für mein Getti! Welche Reifen fährst du eigentlich? Ist auch so ein Thema das bei mir demnächst ansteht!

LG
Hi Peter , is alles sonst noch Serie...also Pilot Sport 3 , hab erst 5000km runter ;) bin sehr zufrieden mit den reifen ! Die TC geht kaum an egal wie man Gas gibt mit den Schlappen!

Werbung

unregistriert

Werbung


9

Sonntag, 10. Juni 2018, 17:47

Hier das Ergebnis..etwas schlecht fotographiert! ^^
»Amoki« hat folgende Datei angehängt: