Sie sind nicht angemeldet.




Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Peugeot 208 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

visuaL88

Anfänger

  • »visuaL88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Bexbach

Beruf: Reha-Techniker

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. März 2018, 22:21

Rost an der Heckklappe

Hi, ich wollte nur mal was loswerden... unzwar ist mir bei meinem 208 aufgefallen dass der gute an der Heckklappe rostet :S
Ich bin dann zum Händler und da der Wagen schon 4 Jahre ist hieß es arschgeleckt. :cursing: :cursing: :cursing:

Dann bin ich zur PSA Niederlassung und nach kurzer Diskussion wurde es doch noch als Garantiefall anerkannt und kostenlos gemacht. :thumbup:
Das erstaunliche war... auf dem Hof stehen mindestens 20 Gebrauchtwagen 2-4 Jahre alt... ALLE dunkle Farben hatten dieses Problem ( der eine mehr, der andere weniger )
Schaut mal bei euch nach ( siehe Bild )

LG
»visuaL88« hat folgende Datei angehängt:

Heavyice

Schüler

Beiträge: 98

Wohnort: Oberkrämer

Beruf: Schlosser

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. März 2018, 22:57

Hatte meinen gestern zur Inspektion gegeben und vorher auch festgestellt das meiner an genau der gleichen Stelle rottet. Habe meinen freundlichen darauf hingewiesen mit dem Kommentar daß das ja öfter vorkommt. Zitat: Nein, das ist eher selten und liegt daran daß das logo nicht richtig sitzt... "Kopfkratz" Naja, sie machen es auf Garantie aber ein bitterer Beigeschhmack bleibt.
Mercedes Benz C180 W202 smaragdschwarz-metallic 7.05.2004 -> 10.09.2015 † (Rost)

Peugeot 208 Style 1,6 BlueHDI 73 KW Rubi Rot 11.09.1015 -> 1.10.2016 † (Wildschwein)

Peugeot 208 Style 1.6 BlueHDI 73 KW Schneeweiß 26.11.2016 -> 5.04.2018 † (Heckschaden)

Peugeot 2008 Allure 1,6 BlueHDI 88 KW Metallic Platinum Grau

3

Freitag, 30. März 2018, 02:13

Außer der Heckklappe rostet der 208 meines Wissens nicht an der Karosserie.
Die Dachfugen waren bei einem User hier glaub ich auch betroffen.
Meiner hat noch nichts.
bis 09/18 208 1.2 Vti Style dark blue

ab 09/18 308 Allure 1.6HDI

MaxB

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Wohnort: 52477

Beruf: Berufskraftfahrer

  • Nachricht senden

4

Freitag, 30. März 2018, 12:05

Guten Tag liebe gleichgesinnten :-D

Ich habe das selbe Problem mit Rost, angeblich kann das nicht sein...

Es wurde ausgebessert, und 6 Wochen später kam der Rost wieder, und zwar schlimmer wie vorher. Diesmal war keine kleine Stelle betroffen, sondern alles unterhalb des Peugeot Schriftzuges.

Wurde auch schon ausgebessert, auf Kulanz...

Das Auto ist erst 1 Jahr und 9 Monate alt, denen erzähle ich nächstes mal was, von wegen Kulanz.

Es wurde auch gleich weiter gepfuscht, es wurde vergessen das 208 und GTi Logo wieder drauf zu machen.

Mal gespannt wie das jetzt ausgeht...
Abgegeben

Peugeot 208 THP (2012)

Aktuelles Auto

Peugeot 208 GTi (2016)

Jage nicht was du nicht töten kannst

Beiträge: 78

Wohnort: 98554 Ebertshausen

Beruf: Werkstoffprüfer-Azubi (ab 09/17)

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. April 2018, 20:40

Hab bei meinem heute auch mal geguckt, tada, hinten an der Heckklappe unter dem Peugeot-Schriftzug blättert auch der Lack ab.
Vor'm Sommerurlaub noch Kupplung Nummer 2 gegen Kupplung Nummer 3 beim Freundlichen tauschen lassen, bevor's uns um die Ohren fliegt. :thumbdown:

N1, jetzt gibt Mom mir die Schuld daran, dass die Kupplung aufgrund meiner "schaltfreudigen Fahrweise" schneller verschleissen würde... rly? :-Q

puenk

Fortgeschrittener

Beiträge: 238

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Sani

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. April 2018, 12:06

Das Thema gab's schon mal glaub ich. Und meine Wenigkeit hat keine Probleme.
208 GTi schwarz metallic. Unfall 2013. Repariert 2014.

sven_ge

Profi

Beiträge: 1 379

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: kaufm. Angestellter

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. April 2018, 17:55

Hab gestern auch mal meine Heckklappe abgesucht aber kann nirgendwo Roststellen oder Lackpickel oder Lackbläschen entdecken. Und meiner ist von 2012. Vielleicht unterscheiden sich da auch die Wagen je nach Stahlqualität ? Hab sowas auch mal bei Mercedes gelesen vor Jahren. Hab zwar ne Garage aber das muss ja was Rost angeht nicht unbedingt gut sein, weil wenn ich ihn nass reinstelle und das Tor zu mache gibts ja keinen Wind der ihn schneller abtrocknet, von daher hab ich wohl Glück gehabt.
208 Allure THP 155, shark grau, Panoramadach, Lederpaket, Navi Plus, JBL, abgedunkelte Scheiben, Facelift Rückleuchten, Felge Technical Grey mit S-Line Nabendeckel. EZ 10/2012

8

Mittwoch, 4. April 2018, 18:48

Habe zum Glück auch keine Probleme
Aktuelles Auto seit 07. September 2018: Hyundai Ioniq Elektro Style
Altes Auto: 208 115PS DIesel (nie wieder ein Verbrenner!)

Werbung

unregistriert

Werbung


Danato

Fortgeschrittener

Beiträge: 452

Wohnort: Trier

Beruf: ADM

  • Nachricht senden

9

Samstag, 7. April 2018, 17:13

Heute gewaschen... Rost unter dem Schriftzug rechts in der Ecke.
Waschen beendet.
207 120 VTI - verkauft
207 Sportium 156THP - verkauft
208 GTi by Peugeot Sport - 10.05.2016 mit Radio, elektr. Fensterheber, Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer, Lenkradschloss, uvm.

Vision-Er

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: HSK

Beruf: Restaurantfachmann

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 17. Mai 2018, 23:16

Ausbau der Chromspange

Auch unser Löwe rostet vor sich hin. Das Ärgerliche daran ist dass jetzt nach 4 Jahren die Lackgarantie nicht mehr greift ( läuft nur 3 Jahre ab EZ ) und die Durchrostungsgarantie nur bei Rostschäden von innen heraus greift. Also hab ich beschlossen den Schaden selber auszubessern.

Zuerst die Innenverkleidung links und rechts vom Heckfenster mit tx20 losgeschraubt und zur Mitte hin aus dem Halter und der mittleren Verkleidung ausclipsen. Dann die beiden tx20 aus den Griffmulden der mittleren Verkleidung gelöst und diese dann auch mit Hilfe eines langen Schraubendrehers ausgeclipst. Zuerst hatte ich versucht die Chromspange, welche allerdings nur aus Plastik ist, von innen her raus zu drücken (man sieht die Halteklammern links und rechts vom Heckwischer-Motor) was aber nicht wirklich geholfen hat. Mit einem Kunststoffspachtel habe ich dann die Chromspange abgehebelt während ich von innen die Halteklammern mit einem Schraubendreher rausgedrückt habe. Und siehe da, der Kleber gibt nach und die Blende löst sich.

Da ich keine Bilder gefunden hatte wo ersichtlich ist wie, bzw wo die Blende befestigt ist, habe ich mal ein Foto davon gemacht ...
»Vision-Er« hat folgende Datei angehängt:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Omikron, alex6570

Didi202

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Helmbrechts

Beruf: Kfz-Mechaniker

  • Nachricht senden

11

Samstag, 19. Mai 2018, 19:23

Meiner war 6 Monate alt und schon im gleichen Bereich gerostet.

Schaut mal bitte eure Löwen am Einstieg ganz vorne wo der Gummi an der Tür am Einstieg anliegt. Da schaut bei meinem der Grundlack raus.

Peugeot möchte das nicht auf Lackgarantie beheben. Äussere Ünflüsse. Das hat angeblich noch nie jemand bemängelt.
Bei meinem Vater seinen das gleiche und der hat 20000 weniger auf der Uhr als meiner.

Es ist von Peugeot bekannt mit dem Rost unter dem Peugeot Ligo an der Heckklappe.

Gruß

Stefan

12

Donnerstag, 31. Mai 2018, 13:52

Auch wahnsinn, das die Kisten so schnell anfangen zu Rosten. Finde das ist ein unding!
Sowas dürfte nicht sein.

13

Samstag, 2. Juni 2018, 19:31

Hallo an Alle,
mein Peugeot 208 Baujahr Sept. 2014 rostet auch rechts und links neben dem Peugeot-Zeichen an der Heckklappe.
Peugeot hat die Reparatur abgelehnt. :thumbdown: X(
Meiner hat die Farbe schwarz.
Hab jetzt direkt mit Peugeot per Email Kontakt aufgenohmen.

Das ist ne Frechheit....murks auszuliefern und dann denn Kunde darauf sitzen zu lasse. Ist ja schliesslich bei etlichen Farzeugen so...

Wenn ich das nicht repariert bekomme, dann war das der letzte Peugeot den ich mir gekauft habe.....

Reparaturkosten....1200€ laut Peugeot-Händler...... Scheibe muss raus und alles neu lakiert werden.... :(
--------------
Wenn ich das selber machen muss, wie geh ich da vor, dass das dann auch hält? Ist ein Autolakierer zufällig hier im Forum der sich mit sowas auskennt?
Dremel, Airbrush-Pistole währe vorhanden.....

Soll ja auch nur ne Smart-Reparatur werden, damits nicht weiter rostet...... Lackierübergänge währen nicht so schlimm für mich.....
Was macht Ihr mit dem Peugeot Zeichen.... weglassen geht ja schlecht, wegen denn Löchern....rannmachen, dann scheuert der Lack durch....
-------------

Habt Ihr die Marke Peugeot wie ich schon abgeschrieben....meine die dennen die Roststellen nicht repariert wurden?
-------------
Hab gerade nochmals nachgeschaut die Heckklappe rostet auch unten innen am Falz auf beiden Seiten :cursing:. Davon hat mir die Peugeot-Werkstatt gar nichts gesagt, obwoll er da nachgeschaut hat..... :cursing:
Langt da überhaupt abschleifen und lakieren?

Vielen Dank für Eure Tips
GrußThomas

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Thomas3012« (2. Juni 2018, 20:10)


14

Sonntag, 3. Juni 2018, 13:44

Komisch...ich habe eben mal ganz genau nachgesehen: Ein paar kleine Kratzerchen, aber absolut kein Rost.

Beweisfoto im Anhang. :P
»Don« hat folgende Datei angehängt:
Peugeot 205 Roland Garros Cabriolet '92 :love:
Peugeot 208 XY '13 :D
Peugeot 208 GTi '13 :thumbup:

puenk

Fortgeschrittener

Beiträge: 238

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Sani

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 3. Juni 2018, 14:00

Meiner war 6 Monate alt und schon im gleichen Bereich gerostet.

Schaut mal bitte eure Löwen am Einstieg ganz vorne wo der Gummi an der Tür am Einstieg anliegt. Da schaut bei meinem der Grundlack raus.

Peugeot möchte das nicht auf Lackgarantie beheben. Äussere Ünflüsse. Das hat angeblich noch nie jemand bemängelt.
Bei meinem Vater seinen das gleiche und der hat 20000 weniger auf der Uhr als meiner.

Es ist von Peugeot bekannt mit dem Rost unter dem Peugeot Ligo an der Heckklappe.

Gruß

Stefan



Das vorne an der Tür hab ich auch entdeckt. Kein Rost aber weggescheuerter Lack. Stört mich etz erst mal nicht so arg aber mal kucken wie sich's entwickelt
208 GTi schwarz metallic. Unfall 2013. Repariert 2014.

16

Sonntag, 3. Juni 2018, 22:32

Hallo Don,
Ja kein Rost....Aber ganz anderes Peugeot Schild..... Deiner ist bestimmt besser :thumbsup:
Komisch...ich zhabe eben mal ganz genau nachgesehen: Ein paar kleine Kratzerchen, aber absolut kein Rost.

Beweisfoto im Anhang.
Komisch...ich habe eben mal ganz genau nachgesehen: Ein paar kleine Kratzerchen, aber absolut kein Rost.

Beweisfoto im Anhang. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Don

17

Sonntag, 3. Juni 2018, 22:50

Erwischt, das war mein 205 (natürlich der besteste Peugeot aller Zeiten :D )! Habe aber auch an unseren beiden 208ern nachgesehen. Sowohl beim XY als auch beim GTi sind links und rechts von dem chromierten Peugeot Logo kleine Lackbläschen, welche auf Rost darunter hindeuten. Offene Roststellen haben die beiden aber nicht. Und da die Lackbläschen an dieser Stelle zumindest beim GTi vor 3 Jahren schon genauso vorhanden waren, warte ich die nächsten 3 Jahre einfach mal ab. (Was soll man schon anderes tun?)
Peugeot 205 Roland Garros Cabriolet '92 :love:
Peugeot 208 XY '13 :D
Peugeot 208 GTi '13 :thumbup:

Werbung

unregistriert

Werbung


18

Montag, 4. Juni 2018, 17:40

Zum Glück sind weder beim 208 meiner Frau noch bei meinem 208 solche unschönen Dinge zu sehen.
Aktuelles Auto seit 07. September 2018: Hyundai Ioniq Elektro Style
Altes Auto: 208 115PS DIesel (nie wieder ein Verbrenner!)

Andef1996

unregistriert

19

Mittwoch, 15. August 2018, 08:58

Hallo

Ich schlug in hohem Grade vor, dass, wenn Sie irgendeine Frage haben, Sie von einigem hier bekannt gegeben backread können. Sie können sich informieren. :)

Subjecome

unregistriert

20

Mittwoch, 15. August 2018, 14:47

Danke für Ihre Antworten. Es hilft mir auch