Sie sind nicht angemeldet.




Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Peugeot 208 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 25. Mai 2017, 18:08

208 1.2 Kaufen?

Hallo,
wir möchten uns einen Peugeot 208 kaufen mit dem 1.2 L Motor und 82PS.
Gibt es zu dem Motor bekannte Probleme?
Bsp. Steuerkette beim THP Motor.
Hat dieser Motor auch eine Steuerkette?


Vielen Dank!

Der208

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. Mai 2017, 23:48

Ich empfehle die Dieselvarianten des 208.
68 Pferdchen sind besser als keine. :)

Danato

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Trier

Beruf: ADM

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. Mai 2017, 09:25

Warum?
207 120 VTI - verkauft
207 Sportium 156THP - verkauft
208 GTi by Peugeot Sport - 10.05.2016 mit Radio, elektr. Fensterheber, Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer, Lenkradschloss, uvm.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

alex6570

Der208

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. Mai 2017, 15:01

Also ich kann nur für den 1.4er sprechen und mit folgenden Dingen argumentieren:

+ Verbrauch 4,2-5,1 Liter bei sportlicher Fahrweise
+ Günstige Versicherung
+ Wartungsarm
+ Niedrige KFZ Steuer
+ Zuverlässig und unanfällig

+ Drehmoment und deswegen gefühlt schneller als 68PS wobei aufm Prüfstand die Serienleistung bei 73PS lag.
68 Pferdchen sind besser als keine. :)

5

Freitag, 26. Mai 2017, 18:13

Bei
Hallo,
wir möchten uns einen Peugeot 208 kaufen mit dem 1.2 L Motor und 82PS.
Gibt es zu dem Motor bekannte Probleme?
Bsp. Steuerkette beim THP Motor.
Hat dieser Motor auch eine Steuerkette?


Vielen Dank!


Bei mir bisher keinerlei Probleme. Sind nun 24600 Kilometer und muss jetzt zur 25.000 Km Inspektion.

6

Freitag, 26. Mai 2017, 19:26

Der Motor hat einen Zahnriemen, der nach 12Jahren oder 180.000km gewechselt werden muss.
Er verbraucht mehr Öl als meine vorherigen Fahrzeuge.
Ansonsten ist der Motor glaub ich ziemlich unauffällig.
bis 09/18 208 1.2 Vti Style dark blue

ab 09/18 308 Allure 1.6HDI

7

Freitag, 26. Mai 2017, 19:38

Bisher verbraucht er sogut wie kein Öl bei mir. Kommt aber auch drauf an wie man fährt. Immer warmfahren und keine Kurzstrecke, dann klappt es auch mit dem Ölverbrauch.

8

Freitag, 26. Mai 2017, 21:50

Okay Super. Danke für die vielen Antworten!

Werbung

unregistriert

Werbung


9

Freitag, 26. Mai 2017, 22:59

Bisher verbraucht er sogut wie kein Öl bei mir. Kommt aber auch drauf an wie man fährt. Immer warmfahren und keine Kurzstrecke, dann klappt es auch mit dem Ölverbrauch.
Mein Motor hat so gut wie nie eine Kurzstrecke gesehen und ich fahre immer penibel warm, trotzdem verbraucht er spürbar Öl.
An meinem Verbrauch kann man ja sehen wie behutsam gefahren wurde.
Sind gerade einmal nach Spanien und zurück gefahren, nur Langstrecke mit frisch gewechseltem Öl. Vorher war der Stand fast max. und jetzt fast min.
Vielleicht liegt's an dem dünnen Leichtlauföl k.A. Hält sich aber noch alles absolut im Rahmen.
bis 09/18 208 1.2 Vti Style dark blue

ab 09/18 308 Allure 1.6HDI

10

Samstag, 27. Mai 2017, 15:27

Ich weiß gar nicht wie du 4.6 Liter schaffen kannst. Vielleicht immer zu früh geschaltet, dass der Wagen am Vibrieren war beim Gasgeben? Das soll auch nicht gut sein und auf Ventildichtungen gehen oder so. Könnte der Grund sein. Ich passe immer auf, dass ich im richtigen Drehzahlband fahre und schalte lieber später hoch, wenn die Anzeige das auch sagt.

Stichwort "Engine lugging"

11

Samstag, 27. Mai 2017, 18:41

Schreibt er doch:D

185er Allwetterreifen auf Alufelgen
2.7 Bar Reifendruck
meist LKW-Speed, gerne auch im Windschatten
moderates Hypermiling
kein Engine Off Coasting

Wenn man mal wieder liest "LKW Fahrer prügelt Autofahrer auf Rastplatz tot". Wäre er das Opfer, an das ich sofort denken würde :D Mit dem Windschattenfahren bringt man die zur Weisglut. :cursing:
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

12

Samstag, 27. Mai 2017, 20:47

Der Motor muss schon rund laufen, klar.
Und durch zu untertouriges Fahren malträtiert man die Pleuel- und Kurbelwellenlager, nicht die Ventilschaftdichtungen, die leiden eher an hochtouriger Fahrweise.

Bei Lkw an Lkw auf der rechten Spur fährt sowieso immer jemand hinter einem im "Windschatten", größer ist da die Gefahr am Stauende zerquetscht zu werden von einem Lkw-Fahrer der träumt oder mit dem Smartphone hantiert, ect.
bis 09/18 208 1.2 Vti Style dark blue

ab 09/18 308 Allure 1.6HDI

13

Sonntag, 28. Mai 2017, 10:58

Naja, wers mag. :rolleyes:
Ich orienteire mich eher an andere Windschatten. :D
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

14

Sonntag, 28. Mai 2017, 12:28

Ich weiß gar nicht wie du 4.6 Liter schaffen kannst. Vielleicht immer zu früh geschaltet, dass der Wagen am Vibrieren war beim Gasgeben? Das soll auch nicht gut sein und auf Ventildichtungen gehen oder so. Könnte der Grund sein. Ich passe immer auf, dass ich im richtigen Drehzahlband fahre und schalte lieber später hoch, wenn die Anzeige das auch sagt.

Stichwort "Engine lugging"
Zu frühes Schalten, gar vibrieren, also untertourig, würde ich nicht glauben, denn dann hat man einen erhöhten Verbrauch, da der Motor weit von seinem besten Wirkungsgrad entfernt ist. Allerdings ist es möglich bei Omikrons Streckenprofil diesen Verbrauch hinzubekommen. Kaum Stadtverkehr und mit Tempo 85 auf der rechten Spur im 5. Gang, vorausschauendes Fahren etc....das klappt schon. Mit meinem Diesel hatte ich hier letztens Fotos gepostet, die einen Verbrauch nach Bordcomputer von 3,2L (in echt 3,4L) zeigen. Das war ~70% Stadt und 30% Land. Pulse and Glide ist da auch ein Stichwort, vor allem, wenn es leicht abwärts geht.
Leider, leider sind Geschwindigkeiten jenseits der 120 extrem kontraproduktiv beim Spritsparen :thumbdown:
Aktuelles Auto seit 07. September 2018: Hyundai Ioniq Elektro Style mit 31.000 km gefahren.
Altes Auto: 208 115PS DIesel (nie wieder ein Verbrenner!)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Peacemaker65197

Beiträge: 670

Wohnort: 07937 Thüringen

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 31. Mai 2017, 09:56

Um was ging es hier noch mal ?
208 Allure PureTech 110 Stop & Start 3-Türer EZ 4/16, 2-Zonen Ke, Navi, Schwarz wie die Nacht