Sie sind nicht angemeldet.




Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Peugeot 208 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Donnerstag, 8. März 2018, 22:07

Das weist du jetzt erst? ?(
Und dein kleiner Zwerg wäre sicher sehr schnell ein Fan eines solchen Autos :P :P :P 8) :D

Das war bei meinem Bruder. Normalerweise fahren da oft Porsche und AMG Modelle. Mein Bruder bekommst selbst bald nen 718 Boxster inkl. Sportauspuffanlage (ok klingt Kacke bei 4 Zylindern) im Mitarbeiterleasing. Jedenfalls der Wagen war schon warm gelaufen und ich bin im Sport Modus gestartet. Es gibt neben Sport Plus :P :P :P :D :D auch noch Eco Pro und Comfort - da ist er flüsterleise - innen wie außen. Das wird selbst dir gefallen. Das macht die Anlage dann auch so besonders. Die Europäische Lärmschutzverordnung misst den Lärm nur in einem ganz spezifischen Zustand, der wird auch wunderbar eingehalten. Übrigends stehen im Fahrzeugschein eines Hyndai I30N 109 Dezibel drin. In meinem 140er stehen 85... Aber Tüv und alles ist dabei, damit passt das.

Wenn ich die Fenster runterkurbel, den Wagen im Sportmodus kurz auf 5000/Min hochdrehe - da hatte ich schon einen kleinen Gehörsturz samt dicken Druck auf den Ohren, so laut hat er gescheppert...
Und dann im Tunnel... Fenster runter und Vollgas geben... der lämt und knallt so brutal. Der Schall geht von vorn bis hinten im Leonberger Tunnel, egal wieviele Autos unterwegs sind :D Auf der Autobahn hört man ihn schon von weitem anlärmen... genial :D
Klappenauspuff ist legal solange er keine Fernbedienung hat - es sei denn es handelt sich um einen Supersportwagen (R8, 911 und Co.). Der Klappenauspuff ist sogar Serie. VW bietet für den Golf R auch eine Akrapovic Analage an. Die ist in der Extra-Liste natürlich maßlos überteuert. Aber immerhin. Ich könnte für die Akra auch eine Fernbedienung dazubauen, funzt dann sogar übers Handy - das wäre aber illegal. Brauch ich aber auch nicht. Da haben die Sounddesigner von Akrapovic richtig was hingezaubert, alles innerhalb der Normen - und dennoch braucht er sich hinter keinem Supersportwagen zu verstecken. Die 500 PS locken schon noch, es sind dann etwa 3,3 Sekunden bis Tempo 100 drin ... Die M135i Xdrive Modelle bringen es bei 400 PS auf etwa 3,6-3,8 Sekunden. Ich bin mal gespannt. Aber das Zieht sich noch, bis das alles per OBD möglich ist.

Jedenfalls - die Anlage kann auch richtig leise sein und dröhnt kein Bisschen, das ist das was du hieraus mitnehmen kannst :-). Auch ja: Ich parke morgens immer in der Tiefgarage aus :D Klappt wunderbar :D Es gibt auch einen BMW 335i mit M-Performance Auspuff. Bin nicht ganz allein in der Tiefgarage...
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Voltago« (9. März 2018, 06:54)


62

Freitag, 9. März 2018, 07:41

so ein ekelhaftes Knallen, bei dem man sich zu Tode erschreckt.

Wenn sich dabei jemand zu Tode erschreckt könnte man das, durch Darwins Evolutionstheorie, als natürliche Selektion bezeichnen :D

Menschen sind eben unterschiedlich. Für mich ist dieses Ballern Musik und der Hauptgrund warum mein Motorrad eine Italienerin und kein Reiskocher ist. Schlimm ist, wenn sich jemand an seine Gurkenkarre ein Sportauspuff baut und es einfach nur dröhnt.
Peugeot 208 GTi


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Voltago, Danato, Don, Paejexa

Werbung

unregistriert

Werbung


63

Freitag, 9. März 2018, 15:59

In den 90er Jahren gab es Menschen, die die Sportlichkeit ihres Golf-Klasse-Fahrzeugs dadurch der Öffentlichkeit und der Beifahrerin zur Schau stellten, indem sie mit bösem Auspuff und noch böserem Blick in den Scheinwerfern über jede minimale Bodenunebenheit im Schneckentempo hopsten. Und wer in den 90ern noch hopste, der lässt sein Auto jetzt bei jedem Gangwechsel laut rülpsen. Genauso peinlich, genauso(wenig) sportlich.
Peugeot 205 Roland Garros Cabriolet '92 :love:
Peugeot 208 XY '13 :D
Peugeot 208 GTi '13 :thumbup:
Peugeot 308 II SW GT '17 :)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Haifisch, Omikron, Paejexa

64

Freitag, 9. März 2018, 18:28

Tja, in der Evolution des Menschen galt es schon immer, das Feuer, Rauch und lautes Brüllen das zur Schau stellen von Männlichkeit und Macht bedeutet.
Das Anbeten von Vulkanen, Zeus, der Blitze schleudert und natürlich, wer am lautesten schreit, hat recht.
Früher war es auch so, daß alle frühen Menschen nach dem Ende des Säugens laktoseintolerant wurden.
Aber die Evolution hat erkannt, daß wir immer länger und öfter Milch trinken und jetzt sind immer mehr Menschen tolerant gegen Laktose. Sie sind also evolutionär auf einer höheren, angepassteren Stufe angekommen.
So ist es auch mit Feuer, Rauch und Lärm. Je höher die Evolutionsstufe, umso friedliebender der Mensch und umso weniger beeindruckt von solchen archaischen Machtinsignien.
:D :thumbsup: :D

Wenn sich dabei jemand zu Tode erschreckt könnte man das, durch Darwins Evolutionstheorie, als natürliche Selektion bezeichnen :D
Aktuelles Auto seit 07. September 2018: Hyundai Ioniq Elektro Style
Altes Auto: 208 115PS DIesel (nie wieder ein Verbrenner!)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Paejexa

65

Freitag, 9. März 2018, 22:03

Siehste mal, dieses Bild gibt es wirklich ab und an: Ich sitze um Wagen und knatter fleißig und dazu süffel ich gemütlich einen Becher mit ECHTER :D :D :D :D MILCH :D
Bin halt keine Laktose-Pussy :D :D :thumbsup:
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

66

Samstag, 10. März 2018, 00:07

Menschen sind eben unterschiedlich. Für mich ist dieses Ballern Musik und der Hauptgrund warum mein Motorrad eine Italienerin und kein Reiskocher ist.

An meinem Reiskocher-Motorrad mit V2-Motor (schöner kann ein Motor unter Last nicht klingen) hatte ich mir damals auch einen Sportauspuff und KN-Luftfilter montiert.

Allerdings bin ich innerorts niedertourig gefahren, um niemanden zu belästigen.
Dieses künstliche Knallen finde ich ziemlich peinlich, auch wenn der R6 mit Sportabgasanlage generell sehr angenehm klingt und die eingespielten Fehlzündungen nicht nötig hätte.
bis 09/18 208 1.2 Vti Style dark blue

ab 09/18 308 Allure 1.6HDI

67

Samstag, 10. März 2018, 08:08

Tjaa... dann bräuchte man nur immer in Comfort oder EcoPro zu fahren, da hat er den Sound ohne Knallen. Ist schließlich alles ein Wunschkonzert :-)
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

68

Samstag, 10. März 2018, 19:41

Menschen sind eben unterschiedlich. Für mich ist dieses Ballern Musik und der Hauptgrund warum mein Motorrad eine Italienerin und kein Reiskocher ist.

An meinem Reiskocher-Motorrad mit V2-Motor (schöner kann ein Motor unter Last nicht klingen) hatte ich mir damals auch einen Sportauspuff und KN-Luftfilter montiert.

Allerdings bin ich innerorts niedertourig gefahren, um niemanden zu belästigen.
Dieses künstliche Knallen finde ich ziemlich peinlich, auch wenn der R6 mit Sportabgasanlage generell sehr angenehm klingt und die eingespielten Fehlzündungen nicht nötig hätte.


Weder meine Husqvarna (2T) noch meine Apriia (V2) haben die serienmäßige AGA drauf weil ich auch ein Freund des "guten" Motorradsounds bin. Ich habe nichts gegen einen dezent sportlichen Klang, nur dieses künstliche Dröhnen, Knallen und Patschen an aufgemotzen 08/15 Autos gefällt mir nicht. Quod licet Jovi, non licet bovi. Oder zu deutsch: Was der Viper gebührt, ist beim bösen Golf peinlich. Es gibt bestimmt auch Menschen, die das umgekehrt sehen, ich sehe es aber nun mal so.

@Voltago
Deinen Einser meine ich übrigens nicht mit meinen Kommentaren, ich finde, dass er sich im Video gar nicht schlecht anhört.
Peugeot 205 Roland Garros Cabriolet '92 :love:
Peugeot 208 XY '13 :D
Peugeot 208 GTi '13 :thumbup:
Peugeot 308 II SW GT '17 :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Voltago

Sepp1106

Schüler

Beiträge: 88

Wohnort: Zwenkau

Beruf: Rettungsassistent

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 11. März 2018, 11:33

So aus dem Video genommen find ich die Geräuschkulisse des schicken Einser schon ein wenig "too much", aber denke wäre es live gewesen wäre ich umhergesprungen wie ein Häschen auf Speed.. :thumbsup:
Not bad, not bad.
208 GTi ( 200 THP Stage II ) '12 :love:

- H&R Federn + Distanzscheiben/
- GFB DV+
- LLK+
- K&N Pipercrossfilter
- Software powered by ClemensMotorsport

:thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Voltago

70

Donnerstag, 10. Mai 2018, 16:44

Schicken Ofen hast du dir zugelegt. 8)

Wie kam die Trendwende vom Peugeot zum BMW?

Die Farbe deines Wagens gefällt mir richtig gut, wie heßt die? Wäre ja fast eine Überlegung wert für das nächste Auto!

71

Donnerstag, 10. Mai 2018, 18:32

Jo danke ^^
Die Farbe nennt sich Estoril Blau. Die gibts bei BMW zu allen M-Sport Versionen und natürlich zu den M-Performance Modellen zu bestellen. Also nicht für jedes Modell ^^
Also wenn würde ich nicht zu lange warten. Ab September gibts ihn nur noch mit Filter. Haifische würden das super sehen und Voltis eher schlecht. Schlecht wirds auf jeden Fall ab Frühjahr 2019 mit dem Nachfolger der nur noch 4 Zylinder hat und wohl auch nur max. 320 PS.
Mein 208 GTi 30th Edition war mir zu lahm und das Tuning viel zu aufwendig. Außerdem kam dann ne Gehaltserhöhung. Hat dann alles gepasst :-) Compact. 6 Zylinder. Allrad. Perfekte Automatik. Noch fragen ^^? :love:
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

Werbung

unregistriert

Werbung


72

Donnerstag, 10. Mai 2018, 22:12

Haifische finden immerhin Deine Farbe auch endgeil!!!
Aktuelles Auto seit 07. September 2018: Hyundai Ioniq Elektro Style
Altes Auto: 208 115PS DIesel (nie wieder ein Verbrenner!)

73

Donnerstag, 10. Mai 2018, 23:03

Ich wollte die Farbe schon immer seit sie rauskam und das ist schon ein paar Jährchen her ^^
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Haifisch

74

Montag, 23. Juli 2018, 19:45

Mal wieder ein neues Video bzgl. Knallen... hab jetzt ne Dashcam drin, vorn und hinten gleicvhzeitig, hier aber nur das Video von vorn.

https://youtu.be/j2IqONjPnb0
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

75

Montag, 23. Juli 2018, 23:00

Hört sich an als wäre was kaputt und das Auto müßte dringend in die Werkstatt :thumbdown:
Wie kann man bei so einer Geräuschkulisse fahren? Kein Wunder, daß das aggressiv macht und man lieber stark beschleunigt und dann voll abbremst als einen anderen in die Lücke zu lassen. Top. :pinch:
Aktuelles Auto seit 07. September 2018: Hyundai Ioniq Elektro Style
Altes Auto: 208 115PS DIesel (nie wieder ein Verbrenner!)

76

Dienstag, 24. Juli 2018, 06:26

Quatsch der war nur ins Knattern gefahren ^^ Außerdem hätter er früher einscheren können. Naja. An der Stelle gibts regelmäßg lange Staus weil der eine sich nicht rüber traut und der andere komplett anhält.
Hier darf man nicht zögern, gibt nur Chaos.
Wenn die Scheiben oben sind der Comnfortmodus drin, hört man nichts mehr. Das Active Sounddesign habe ich auch deaktiviert, ist alles der "Natur-Sound" nun. Ich schau mal noch nach mittellangen Tunnelvidoes (z.B. Pgragsattel-Tunnel) in Stuttgart. Der Wagen wird halt auf Knopfdruck zur Bestie: Senkt sich ab und fährt die Backen aus :D Dieses infernalische Kreischen und dann das Knallen dazu... Das extreme Knallen gibts ja nur oberhalb von 6000/MIn und auch nur wenn mit dem Gas gespielt wird, ohne Last. Man muss es schon provozieren. Da drehen regelmäßig einige Autofahrer druch (z.B. mit quietschenden Reifen fahren)^^
Muss man schon aufpassen. Aber durch die Dashcam kann man das gut nachvollziehen. Neulich hatte ich auch erst wieder eine 7 Literfahrt quer durch Stuttgart. Macht leider keinen Spaß. Ist aber genauso schnell.
Mensch, wo hole ich bitte bei einem E-Auto solch einen Spaß her? :-(
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Voltago« (24. Juli 2018, 06:33)


77

Dienstag, 24. Juli 2018, 10:50

Kein Wunder, daß das aggressiv macht und man lieber stark beschleunigt und dann voll abbremst als einen anderen in die Lücke zu lassen. Top. :pinch:
Die Stelle ist echt ne Katastrophe. Manche ziehen einfach raus und verursachen ein Stau, andere bremsen zum Stillstand runter um jemand rein zu lassen. Voltago hat gas gegeben und hinter sich ne Lücke geschaffen damit die Gurke gut raus kam. Neben dem anderen her fahren und sich breit machen, das sind die echten Idioten

btw. Sound ist top :thumbup:
Peugeot 208 GTi


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Voltago

78

Dienstag, 24. Juli 2018, 14:50

Kein Wunder, daß das aggressiv macht und man lieber stark beschleunigt und dann voll abbremst als einen anderen in die Lücke zu lassen. Top. :pinch:
Die Stelle ist echt ne Katastrophe. Manche ziehen einfach raus und verursachen ein Stau, andere bremsen zum Stillstand runter um jemand rein zu lassen. Voltago hat gas gegeben und hinter sich ne Lücke geschaffen damit die Gurke gut raus kam. Neben dem anderen her fahren und sich breit machen, das sind die echten Idioten

btw. Sound ist top :thumbup:
Die "Gurke" sieht nur Voltagos funkelnde Bremslichter nachdem er rausgezogen ist und geht erst recht in die Eisen. Wenn man weiß, daß man an so einer Stelle vorbeifährt, kann man schön eine Lücke lassen und muß noch nicht mal vom Gas. Stau gibt es nur durch Raser, Drängler, Spurwechsler also Ichichich-Ego-Fahrer, die schneller sein wollen und dadurch alles langsamer machen. Aber an der Stelle kommt die reale Faktenlage nicht gegen den individuellen Autofahrer an, der "gefühlt" schnell sein möchte und dickere Klöten hat als der Vordermann und es ihm auch beweisen muß.
Ich wünsche Voltago und jedem anderen auch natürlich trotzdem viel Spaß und knitterfreie Fahrt!!! ^^
Aktuelles Auto seit 07. September 2018: Hyundai Ioniq Elektro Style
Altes Auto: 208 115PS DIesel (nie wieder ein Verbrenner!)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

160000

79

Dienstag, 24. Juli 2018, 14:56

Übrigens habe ich es mir gerade nochmal genauer angeschaut und muß sagen, daß die Lücke vom guten Voltago groß genug war und der Vordermann schon den Fehler gemacht hat beim Einscheren des ersten auf dem Beschleunigungsstreifen. Wäre zwar mMn noch besser gewesen, wenn Voltago eher vom Gas gegangen wäre aber man kann ja nicht alles haben und im Nachhinein ist es eh immer leicht zu kritisieren .
Sorry Voltago! Mea culpa! :P :D
Aktuelles Auto seit 07. September 2018: Hyundai Ioniq Elektro Style
Altes Auto: 208 115PS DIesel (nie wieder ein Verbrenner!)

80

Dienstag, 24. Juli 2018, 15:26

Ich habe ja beide Perspektiven aufgenommen, die Stelle, wo ich gestartet bin, ist noch viel schlimmer. Immer wieder mal steht da einer noch vor mir und wartet ewig, sodass ich gleich früher halte, beobachte, und dann nen Bogen um den Fahre und einschere und der weiter stehen bleibt... Solche Leute verursachen Staus. Und das ganze dann die 500 m weiter gleich noch mal. Aber da hat man leicht reden mit der Leistung.
Allerdings versuchen manchmal Leute es mir gleichzutun, obwohl sie die Leistung nicht haben, da ist mir dann echt mulmig, weshalb ich solche Aktionen auch eher selten tue. Nur eben Knattern und Knallen, das muss sein :D
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

Ähnliche Themen