Sie sind nicht angemeldet.




Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Peugeot 208 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 11. November 2016, 15:03

Sollte der Sub wirklich mit einem High-Level Eingang betrieben werden


Hi,
der SUB wird nicht mit einem Eingang betrieben sondern mit einem Ausgang ;-)
Und es ist sicher ein Endstufenausgang und somit niederohmig.


Hallo,

da hab ich mich etwas Doof ausgedrückt!

Gemeint hab ich das selbe :)

Sicher dass das Radio ein niederohmiges also High-Level Signal liefert? In der Regel tun das Radios meines Wissens nach nicht! Zumindest nachrüstradios verfügen ja fast immer über einen hochohmigen Low-Level Chinch Ausgang zur Ansteuerung der Endstufe.
Durchschnitt 7,6l/100km

22

Samstag, 12. November 2016, 18:46

Klingen die JBL-Systeme so viel besser? Ich hab nur das Standardsystem drin, aber auch damit kann ich gut laute Musik hören. Und wenn ich den Bass voll aufdrehe, hört man das draußen laut Arbeitskollege auch sehr deutlich. :D

23

Samstag, 12. November 2016, 21:17

Klingen die JBL-Systeme so viel besser? Ich hab nur das Standardsystem drin, aber auch damit kann ich gut laute Musik hören. Und wenn ich den Bass voll aufdrehe, hört man das draußen laut Arbeitskollege auch sehr deutlich. :D
Also ich bin vom JBL System in meinem 208 absolut entäuscht, und damit meine ich nicht den Bass, sondern das generelle Klangbild. Da hätte ich mir die 400€ Aufpreis echt sparen können. :thumbdown:

24

Samstag, 12. November 2016, 22:10

Würde echt mal gerne den Klangunterschied hören. Muss wohl mal einen Probefahren.

25

Dienstag, 15. November 2016, 10:38

Klingen die JBL-Systeme so viel besser?


Das ist eine gute Frage, da ja jeder nur einen 208er hat, fehlt natürlich der Vergleich.
Ich persönlich finde das JBL System ok (für den Preis!). Was im 208er nicht gut gelöst ist, ist die Position der Hochtöner, dies ist aber kein JBL Problem.
Ich denke wenn man die original Einbaupositionen nutzt, kann man einbauen was man will, es wird nicht viel besser werden.

Das JBL hat doch nur 300 gekostet, oder irre ich mich? Meins hat gar nix gekostet :whistling: , Navi auch nicht...
Für den Preis ist es echt gut :P
Gruß Mike

Bei zelebralem Griesbrei und Nebelbildung sagen Sie ihrem Arzt, er sei Apotheker.
Polo GT (150tkm) -> 205 1,9 GTI (300tkm) -> Puma 1,4 (240tkm) -> iX35 2,0 (30tkm) -> Astra TT 1,9 CDTI (5tkm) -> 208 GTi (>35tkm)

skaiwoka

Fortgeschrittener

Beiträge: 454

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 15. November 2016, 13:14

Finde die JBL Anlage auch klasse! Finde den Unterschied zu "normal" auch schon richtig groß und wir mein Vorredner schon sagte: Für den Preis echt klasse!
Sie könnte aber schon etwas mehr Bass haben...Dann muss man aber auch anfangen zu dämmen...

Werbung

unregistriert

Werbung


27

Dienstag, 15. November 2016, 13:19

Finde die JBL Anlage auch klasse! Finde den Unterschied zu "normal" auch schon richtig groß und wir mein Vorredner schon sagte: Für den Preis echt klasse!
Sie könnte aber schon etwas mehr Bass haben...Dann muss man aber auch anfangen zu dämmen...


Genau! Ich geb dir zu 100% recht! Mein Neffe hatte eine 208 GTi ohne Jbl und ich eben mit! Der Unterschied ist sehr gut zu hören, nur der Bass fehlt!
Peugeot 208 Gti (Shark grau - Panorama-Glasdach - Navi Connect - Sitzheizung - Pack Hifi JBL - Pack Rangement)

28

Dienstag, 15. November 2016, 23:39

Ich hatte ja auch schon mit dem Gedanken gespielt, den Verstärker und den Sub gegen etwas mit mehr Leistung zu tauschen, obwohl ich mit der Anlage einigermaßen zufrieden bin. Ist halt ein winziger 16er Sub, der sich da abmüht. Insofern hätte ich gerne 100 EUR draufgelegt und ab Werk nen 25er von JBL genommen... Dann noch die Hochtöner ins Spiegeldreieck und gut isses. Das wäre für 500 EUR ne super Anlage geworden.
Soweit ich mich erinnern kann, müsste der erste Stecker von den drei die Audiosignale vom Radio bringen. Ich habe allerdings nicht gemessen, ob es wirklich hochohmige "Chinch"-Signale sind, oder doch ein vorverstärktes Signal. Die Käbelchen sind wirklich dünn, könnte klappen.
Peugeot 208 Blue HDI 120 Allure GT-Line (all in)

29

Freitag, 18. November 2016, 23:03

So ich hab den Eton M12+400a bekommen!
Ich habe ihn direkt an den Anschluss meines intergrierten JBL Subwoofer angeschlossen (Jbl Sub, nicht mehr angeschlossen).
Allerdings muss ich Gain auf maximum aufdrehen dass überhaupt Bass kommt, das ist doch ned normal, oder? Signal zu schwach?
Jemand eine Idee?

Hat sich erledigt, hatte +/- beim Audiokabel vertauscht!!
Peugeot 208 Gti (Shark grau - Panorama-Glasdach - Navi Connect - Sitzheizung - Pack Hifi JBL - Pack Rangement)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »magicjo« (19. November 2016, 16:33)


Ähnliche Themen