Sie sind nicht angemeldet.




Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Peugeot 208 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 26. Januar 2016, 17:32

Stand-/Tagfahrlicht rechts geht nichtmehr

Hi.

Bei meinem geht der Stand-/Tagfahrlicht nichtmehr auf der Rechten Seite, obwohl die Birne ersetzt wurde.

Alles andere geht.

Könnt ihr mir weiterhelfen?

Gruß


2

Dienstag, 26. Januar 2016, 18:36

Sicherung OK, Stecker auf richtigen Sitz geprüft, Birnchen richtig eingebaut das es Masse hat?
Ist sicher nur ne Kleinigkeit vom Birnenwechsel

3

Mittwoch, 27. Januar 2016, 14:57

Muss was anderes sein.

Einstellung Tagfahrlicht: Links geht. Rechts NICHT
Einstellung Standlicht: Links geht NICHT, dafür aber Rechts.
Ablenddlicht: Standlicht Links geht NICHT, aber Rechts

ich bin etwas vewirrt,


4

Mittwoch, 27. Januar 2016, 17:40


ich bin etwas vewirrt,

...und das mit Recht! :D

Du hast aber kein Parklicht oder so an?
Aktuelles Auto seit 07. September 2018: Hyundai Ioniq Elektro Style mit 21.000 km gefahren.
Altes Auto: 208 115PS DIesel (nie wieder ein Verbrenner!)

Beiträge: 652

Wohnort: 07937 Thüringen

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. Januar 2016, 18:05

Läßt sich der Stecker auf den Lampen auch um 180 grd drehen oder hat der eine Arretierung ?
208 Allure PureTech 110 Stop & Start 3-Türer EZ 4/16, 2-Zonen Ke, Navi, Schwarz wie die Nacht

6

Mittwoch, 27. Januar 2016, 18:19

Muss was anderes sein.

Einstellung Tagfahrlicht: Links geht. Rechts NICHT
Einstellung Standlicht: Links geht NICHT, dafür aber Rechts.
Ablenddlicht: Standlicht Links geht NICHT, aber Rechts

ich bin etwas vewirrt,


Äußerst verwirrend, in der TAT ?( ?(

7

Mittwoch, 27. Januar 2016, 20:45

Parklicht ist es nicht an.

Die Steckvorrichtung lässt sich nur mti der Nase nach oben reindrehen.

______________________________________________

Wenn ich aber die Komplette Steckeinheit links und rechts vertrausche, dann hab ich dieses Phänomen genau ANDERST RUM.


8

Mittwoch, 27. Januar 2016, 21:57

Ja genau, Nase nach oben drehen ist schon mal ein guter Anfang. :-Q
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 652

Wohnort: 07937 Thüringen

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. Januar 2016, 22:31

Also alles auf Anfang. Du hast eine defekte Lampe getauscht. Bis dahin ging dein Licht normal ? Was hat sich verändert? Wenn du die kaputte Lampe noch hast würde ich sie noch mal einsetzen. Geht dann alles Andere ?
208 Allure PureTech 110 Stop & Start 3-Türer EZ 4/16, 2-Zonen Ke, Navi, Schwarz wie die Nacht

Amelia86

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Seedorf BE, Schweiz

  • Nachricht senden

10

Freitag, 5. Mai 2017, 07:25

Ich krame mal diesen alten Thread raus, da ich genau das gleiche Problem habe.

Ich habe einen Active ohne Lichpaket...

Ich habe W21 LED als Tagfahrlicht eingesetzt, nun hat sich folgendes ergeben:

- Bei Einschaltung Tagfahrlicht geht leuchtet die Birne rechts, links geht nicht
- Bei Einschaltung Abblendlicht leuchtet Abblendlicht plus Tagfahrlicht links

Was ist dass denn für ne komische Sache? Ich bin echt verwirrt...

208hn: In der Hoffnung dass du noch aktiv bist im Forum: Konntest du das Problem beheben?

Oder weiss jemand anderes Rat?

Vielen Dank
Peugeot 208 Active / 1.2 VTi / bleu virtuel