Sie sind nicht angemeldet.




Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Peugeot 208 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bufu111

Anfänger

  • »bufu111« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Bielefeld

Beruf: KFZ Mechatroniker

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Januar 2016, 22:33

lautsprecher mit Endstufe In einem 5 Türen

Hallo Liebe gemeinde
ich habe einen schönen 208 PureTech 110 STOP&START Bj07/2015


mein problem ist der klang der ist für den Mülleimer meine frage ist jetzt passen die komponenten die ich mir forstelle den auch in das auto


Eton A1-160 SG 16,5cm 2-Wege oder Eton RSE 160 16,5cm 2-Wege für vorne




Eton SDA150.4 4-Kanal Verstärker oder Eton DSP 8 CAN

2

Sonntag, 24. Januar 2016, 22:48

Ja 16,5 zwei Wege System passen in die Türen, Den Verstärker habe ich z.b. unter deim Beifahrersitz
erstes Auto 12.10.2012 :peugoet 208 ACT VTI 95 1,4 5 Türer Nachtschwarz Metallic, Led Paket, E.Außenspiegel, 2 Zonen Klima, Rückfahrsensoren ACR Audio System 16" Krypton Felgen GTI Dachspoiler K&N Luftfilter Scheiben Tönung 95% Musketier Schürze und Sportauspuff H&R 35mm Sportfedern aktuell 44.147km

bufu111

Anfänger

  • »bufu111« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Bielefeld

Beruf: KFZ Mechatroniker

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Januar 2016, 23:00

dann noch zwei fragen
welche komponenten soll ich nehmen
und sollte ich das heck system auch machen


bass dachte ich nehme ich diesen Axton Aktivbass f.d. Reserveradmulde AXB20STP

4

Sonntag, 24. Januar 2016, 23:11

Sind sicher beide nicht schlecht, bei mir sind es glaube Eton pow 160, da ist deine Auswahl denke ich mal besser.
HInten bringt es nur etwas, aber wichtig ist wenn das du hinten auch die Türen dämmst, da wäre ein Austausch nich viel mehr Aufwand.

Der Axton AXB20 ist sicher nicht schlecht, wenn man auf die Reserveradmulde versichten kann.

Da wurde es bei mir ein AX25a
erstes Auto 12.10.2012 :peugoet 208 ACT VTI 95 1,4 5 Türer Nachtschwarz Metallic, Led Paket, E.Außenspiegel, 2 Zonen Klima, Rückfahrsensoren ACR Audio System 16" Krypton Felgen GTI Dachspoiler K&N Luftfilter Scheiben Tönung 95% Musketier Schürze und Sportauspuff H&R 35mm Sportfedern aktuell 44.147km

5

Montag, 25. Januar 2016, 07:38

Dämmen klappt nur beim 5-türer wirkungsvoll, haste also Glück :D. Beim 3-Türer lässt man die Boxen hinten am besten in Ruhe. Der Reserverad-Subwoofer würde in der Mulde nur Rumeiern, es gibt dort nichts, wo man den befestigen könnte (wie z.B. die Schraube in der Mitte bei VW). Am besten einen Sub für den Kofferraum oder auch ein oder zwei Untersitz-Subwoofer (so macht es BMW beim Harmann Kardon Soundsystem). Dafür müsste man dann nen kleineren, effizienteren DSP-Verstärker (z.B. Gladen DSP 6to8 oder gladen d2 80.6 DSP) verbauen. Ein normaler 4-Kanal Verstärker ginge auch, den müsste man dann nur an den Mitteltunnel oder so verbauen (Wenn man 2 Untersitz-Subs verwendet... oder ab in eine Kofferraumwand oder so).
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Voltago« (25. Januar 2016, 07:43)


bufu111

Anfänger

  • »bufu111« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Bielefeld

Beruf: KFZ Mechatroniker

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Januar 2016, 08:28

ich habe ja noch etwas zeit nächste woche montag fange ich dann an mit dem Front und Hecksystem natürlich mit Dämmung

dann sollte ich wohl diese Endstufe nemen Eton SDA150.4 4-Kanal für vorne und hinten und einen kleinen monoblock für den bass dan baue ich mir einen passende kiste für die mulde

7

Montag, 25. Januar 2016, 08:45

Wenn man handwerklich geschickt ist, passt das mit der Mulde prima. Kannst ja mal Fotos machen :-).
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

bufu111

Anfänger

  • »bufu111« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Bielefeld

Beruf: KFZ Mechatroniker

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. Januar 2016, 12:43

Noch eine frage braucht man wirklich einen high low adapter
oder kann man das radio navi umprogrammieren lassen

Werbung

unregistriert

Werbung


9

Montag, 25. Januar 2016, 15:53

Das Radio ist unterste Schublade :thumbdown: Da geht höchstens ein-aus. :wacko:
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

bufu111

Anfänger

  • »bufu111« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Bielefeld

Beruf: KFZ Mechatroniker

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. Januar 2016, 19:10

das 7 zoll navi habe ich ist das auch so schlecht

Beiträge: 1 090

Wohnort: Traunstein

Beruf: E-Techniker

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. Januar 2016, 19:34

Sers Bufu,

bist doch Mechatroniker.... machma das Steuergerät raus und schau wo sich die Vorverstärkerausgänge befinden.. in der Hoffnung dass es noch sowas gibt... ein High-Low Adapter...würde ich mir schenken..... echt. Wäre schade um die tollen Etons....
Ggf haben die VV Ausgänge einen DC-Offset (hat Pioneer früher so gemacht)...dann hängst einfach einen guten 2,2µF Folienkondensator in Reihe...würde hier einen MKP von solen nehmen ( Mundorf udgl. finde ich hinausgeworfenes Geld...)...
Grüsse, Mike
Gesendet von meinem XT8088, 5 1/4 FDD DD und HGA
-----------------
208 perla nera, von außen verstellbarer Innenspiegel, Scheibenwaschanlage, Drehzahlmesser, servounterstützte Lenkung, Stereoradioempfänger mit Boxen..

bufu111

Anfänger

  • »bufu111« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Bielefeld

Beruf: KFZ Mechatroniker

  • Nachricht senden

12

Montag, 25. Januar 2016, 19:50

eigentlich wollte ich das navi / radio nicht öffnen

ich hätte mir vorstellen können dass man das navi radio um codieren (Audi vw bmw )kann aber mein freundlicher konnte mir nicht sagen

13

Montag, 25. Januar 2016, 19:52

das 7 zoll navi habe ich ist das auch so schlecht


Ja hinter dem Radio-Navi-Teil hängt zusätzlich noch der DAB-Kasten, der quetscht alles richtig fett zusammen. Ich hatte auch schon überlegt, so eine Pioneer All In One Lösung einzubauen, dann wäre vorn ein richtiger Verstärker mit Navi samt Echtzeit-Verkehrsinfos.
Ausbauen musst du das Teil in jeden Fall. :wacko:
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

bufu111

Anfänger

  • »bufu111« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Bielefeld

Beruf: KFZ Mechatroniker

  • Nachricht senden

14

Montag, 25. Januar 2016, 19:55

ja das ist mir klar nur wenn ich die einheit öffne sind doch die sigel im opop

und wenn dann mal was sein sollte wie bei meiner freundin wirt da nicks mer gemacht

(bei ihr ist das ding immer nach 10-15 mins neu gestartet)

15

Montag, 25. Januar 2016, 20:59

Dann sagst du du hast nach geschaut, ist doch dein Eigentum. :cursing:
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

Beiträge: 1 090

Wohnort: Traunstein

Beruf: E-Techniker

  • Nachricht senden

16

Montag, 25. Januar 2016, 21:21

eigentlich wollte ich das navi / radio nicht öffnen

ich hätte mir vorstellen können dass man das navi radio um codieren (Audi vw bmw )kann aber mein freundlicher konnte mir nicht sagen

nö, nicht das Gehäuse öffnen...nur die Headunit ziehen... am Anschlussterminal sind..mit etwas Glück...auch die Niedersignalausgänge. Erkennst recht gut. Dann kannst die Cynchkabel entweder direkt auf die Zungen löten...oder einen passenden Stecker besorgen.
Grüsse, Mike
Gesendet von meinem XT8088, 5 1/4 FDD DD und HGA
-----------------
208 perla nera, von außen verstellbarer Innenspiegel, Scheibenwaschanlage, Drehzahlmesser, servounterstützte Lenkung, Stereoradioempfänger mit Boxen..

bufu111

Anfänger

  • »bufu111« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Bielefeld

Beruf: KFZ Mechatroniker

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 2. Februar 2016, 18:07

so es ist vollbracht verbaut habe ich jetzt
Eton MAS 160 424€

Eton SR100.2 150€

Axton Aktivbass (AXB20STP)Reserverad musste weichen 190€

leider mit high low Adapter von Audio System HLC2 50€



ca 5 meter voll kupfer 20mm2 mit 60A Sicherung 50€


dann noch die Dämmung


AIV stp Silver 2.1mm dick 4 mal 71€

Zealug Finish 2mal 40€ eine hätte gereicht

dann zubehör


Y-Cinckabel 20€

Lautsprecheradapter Fiat Stilo 3 Türen BJ.2001-2007 20€

Gesamt 1015€

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Voltago

Werbung

unregistriert

Werbung


bufu111

Anfänger

  • »bufu111« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Bielefeld

Beruf: KFZ Mechatroniker

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 2. Februar 2016, 23:47

morgen oder freitag kommen noch ein paar Bilder wie es jetzt aus sieht oha
»bufu111« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_0152.JPG (384,76 kB - 84 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. August 2019, 20:29)

19

Mittwoch, 3. Februar 2016, 07:32

das 7 zoll navi habe ich ist das auch so schlecht

Was denkst du wohl. :thumbdown:
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

bufu111

Anfänger

  • »bufu111« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Bielefeld

Beruf: KFZ Mechatroniker

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 3. Februar 2016, 20:31

wie den einer wie das navi heiß Modell typ oder ob s da was aus dem zubehör gibt

Ähnliche Themen