Sie sind nicht angemeldet.




Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Peugeot 208 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Sonntag, 4. Oktober 2015, 10:24

Dafür werden rostende Teile anstandslos getauscht - und das 30 Jahre lang.
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

Heavyice

Schüler

Beiträge: 100

Wohnort: Oberkrämer

Beruf: Schlosser

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 4. Oktober 2015, 10:27

Stimmt, für die hintete Tür wollten sie 1800€ haben. Hatte mir dann eine bei der bucht gekauft und lackieten lassen = 500€.
Weg von den Sternen hin zu den Löwen. Es kann was auftreten muss aber nicht. Und selbst wenn ist das halt so.
An der Haltbarkeit sind so viele Faktoren beteiligt. Zulieferer, Verarbeitung etc. Bis jetzt kann ich nichts negatives von Peugeot berichten (viele in der Familie und im Freundeskreis fahren einen). Wenn man ein Auto ohne Mängel haben möchte muss sich ein Fahrrad kaufen.
Mercedes Benz C180 W202 smaragdschwarz-metallic 7.05.2004 -> 10.09.2015 † (Rost)

Peugeot 208 Style 1,6 BlueHDI 73 KW Rubi Rot 11.09.1015 -> 1.10.2016 † (Wildschwein)

Peugeot 208 Style 1.6 BlueHDI 73 KW Schneeweiß 26.11.2016 -> 5.04.2018 † (Heckschaden)

Peugeot 2008 Allure 1,6 BlueHDI 88 KW Metallic Platinum Grau

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Heavyice« (4. Oktober 2015, 10:34)


23

Sonntag, 4. Oktober 2015, 10:29

Wann war das? Ein Kollege hatte vor 4 Jahren für seinen 7-jährigen kaputtgerosteten Viano kostenlos einen 5 jährigen Viano bekommen.
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

Heavyice

Schüler

Beiträge: 100

Wohnort: Oberkrämer

Beruf: Schlosser

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 4. Oktober 2015, 10:35

War 2007 da war meiner angeblich zu alt um irgendwas machen zu können. Aber genau das ist das was ich meine. Durch mit 7 Jahren. Darf doch eigentlich nicht sein oder? Ich meine das ist doch kein alter für ein Auto.
Mercedes Benz C180 W202 smaragdschwarz-metallic 7.05.2004 -> 10.09.2015 † (Rost)

Peugeot 208 Style 1,6 BlueHDI 73 KW Rubi Rot 11.09.1015 -> 1.10.2016 † (Wildschwein)

Peugeot 208 Style 1.6 BlueHDI 73 KW Schneeweiß 26.11.2016 -> 5.04.2018 † (Heckschaden)

Peugeot 2008 Allure 1,6 BlueHDI 88 KW Metallic Platinum Grau

25

Sonntag, 4. Oktober 2015, 10:43

Ich glaube diese erhöhte Kulanz kam erst ab 2008.
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

Heavyice

Schüler

Beiträge: 100

Wohnort: Oberkrämer

Beruf: Schlosser

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 4. Oktober 2015, 10:45

Naja. Er ist ja immerhin 17 Jahre alt geworden bei mir. 11 Jahre und ca 180000 km mit mir. Und mein 208 schafft das bestimmt auch. Etwas Pflege und Liebe vorausgesetzt.
Mercedes Benz C180 W202 smaragdschwarz-metallic 7.05.2004 -> 10.09.2015 † (Rost)

Peugeot 208 Style 1,6 BlueHDI 73 KW Rubi Rot 11.09.1015 -> 1.10.2016 † (Wildschwein)

Peugeot 208 Style 1.6 BlueHDI 73 KW Schneeweiß 26.11.2016 -> 5.04.2018 † (Heckschaden)

Peugeot 2008 Allure 1,6 BlueHDI 88 KW Metallic Platinum Grau

Werbung

unregistriert

Werbung


27

Sonntag, 4. Oktober 2015, 10:59

Wann war das? Ein Kollege hatte vor 4 Jahren für seinen 7-jährigen kaputtgerosteten Viano kostenlos einen 5 jährigen Viano bekommen.


Nutzfahrzeuge/Transporter setzen im allgemeinen zügiger Patina an. :)

28

Sonntag, 4. Oktober 2015, 11:00

Der 15 jähige Viano meiner Kollegin ist dagegen noch sehr rüstig, gab aber auch schon allerhand Tauschaktionen.
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

29

Sonntag, 4. Oktober 2015, 11:14

Einzelfälle sind i.d.R. nicht besonders aussagefähig.Hier sind Leute unterwegs die haben in 15 Jahren nie nen Mangel an PUG-Produkten gehabt( :whistling: ) und andere wiederum haben sehr tief ins Klo gegriffen.
Ich für meinen Teil kann nur feststellen,daß mein erster 307 (HDi) und mein 207 RC absolute Mängelkisten waren.Der 308 GTi war mängelfrei und der 208 GTi bis auf den üblichen Mangel , Sensor, auch
fehlerfrei.Die beiden letztgenannten habe ich auch nur jeweils 19000 km gefahren.Von daher auch nicht repräsentativ.

Beiträge: 1 090

Wohnort: Traunstein

Beruf: E-Techniker

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 4. Oktober 2015, 11:15

Hoffentlich wird das kein Markenbashing hier :|
Daimler hat die Deutsche Fahrzeugindustrie mehr gepraegt als jeder andere Konzern... und hatten, was Zuverlaessigkeit und Langlebigkeit angeht, ihre Fahrzeuge ganz ganz weit vorne. Das war leider kein tragfaehiges Konzept und Daimler haette wie andere Edelhersteller die Bude dicht gemacht, haette nicht ein signifikantes Umdenken stattgefunden.
Heute sind die Fahrzeuge von Daimler sehr guenstig geworden (vergleicht mal Preisgefuege der 60er und 70er Jahre..auch noch 80er, ralativ)..daraus resultieren auch Anpassungen bzgl Langlebigkeit... Daimler ist nicht mehr das was es einmal war... das hat gute und schlechte Auswirkungen..
Schaut mal auf Volkswagen.. die haben frueher mal einfache, zuverlaessige und erschwingliche Technik angeboten .. da ist es gerade umgekehrt gelaufen....
Grüsse, Mike
Gesendet von meinem XT8088, 5 1/4 FDD DD und HGA
-----------------
208 perla nera, von außen verstellbarer Innenspiegel, Scheibenwaschanlage, Drehzahlmesser, servounterstützte Lenkung, Stereoradioempfänger mit Boxen..

31

Sonntag, 4. Oktober 2015, 11:21

Ich finde der Mercedeslack ist spitze ich habe nur zwei ganz kleine steinschlaege an der Front, während der Gti mit weniger laufleistung schon recht übel ausschaut.
SLK,Gti,Z1000SX

32

Sonntag, 4. Oktober 2015, 11:22

DB wasserlöslich??

33

Sonntag, 4. Oktober 2015, 11:52

DB wasserlöslich??


Jetzt tu nicht so schockiert :P
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heavyice

Beiträge: 1 090

Wohnort: Traunstein

Beruf: E-Techniker

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 4. Oktober 2015, 11:59

DB hat doch, recht frueh schon, auf wasserbasierende Lacke gesetzt... und die neue E-Klasse (Wechsel auf diese Froschaugen) war dann sehr uebel was Rostanfaelligkeit anging. Davor war, was Rostanfaelligkeit und Motorlebensdauer angeht, DB ja unzerstoerbar (evtl vergleichbar mit den dicken Amis oder evtl noch Volvo). Bzgl den Motoren, das hing wohl auch mit der sehr niedrigen spezifischen Motorleistung zusammen....die Dinger liefen 500tkm und mehr (kenne ich sonst nur von den US Kisten, bei denen war die spz. Motorleistung halt noch kleiner)...
Fahrwerksmaessig ( Komfort ) waren DB auch fast so gut wie die Franzosen / Briten ...das konnte sonst keiner aus D ...
Design war (ist) auch schoen ..wenn ich mal mit anderen aus dieser Zeit vergleiche ...
Grüsse, Mike
Gesendet von meinem XT8088, 5 1/4 FDD DD und HGA
-----------------
208 perla nera, von außen verstellbarer Innenspiegel, Scheibenwaschanlage, Drehzahlmesser, servounterstützte Lenkung, Stereoradioempfänger mit Boxen..

35

Sonntag, 4. Oktober 2015, 12:08

HEHE ich kenne nur die DB-Nitrolackierungen.Wasser nahm man in meiner Lehrzeit bestenfalls zum autowaschen und gläserspülen. :D

Werbung

unregistriert

Werbung


Leni_208

unregistriert

36

Sonntag, 4. Oktober 2015, 17:13

Bei mir wurde auch schon an der Auspuffhalterung geschweist weil die nach 3 Jahren schon angerostet ist. War aber beim 206 auch da hat sich der Auspuff auch in Einzelteile aufgelöst.

37

Montag, 5. Oktober 2015, 07:12

Meine Meinung zu diesem Bericht:
1. sind Einzelberichte statistisch sowieso nicht aussagekräftig
2. Solange es nur Kleinigkeiten sind, die billig ersetzt werden können, ist es ja auch kein Problem. Ein "ölfeuchter Motor" kann auch heißen dass Block u/o Ölwanne nicht mehr furztrocken sind und heißt noch lange nicht, dass der Motor nennenswert Öl verliert.

In diesem Sinne: Macht euch da mal keinen Kopf.
Peugeot 205 Roland Garros Cabriolet '92 :love:
Peugeot 208 XY '13 :D
Peugeot 208 GTi '13 :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

peugeotforever

38

Montag, 5. Oktober 2015, 09:42

Hoffentlich wird das kein Markenbashing hier
Daimler hat die Deutsche Fahrzeugindustrie mehr gepraegt als jeder andere Konzern... und hatten, was Zuverlaessigkeit und Langlebigkeit angeht, ihre Fahrzeuge ganz ganz weit vorne. Das war leider kein tragfaehiges Konzept und Daimler haette wie andere Edelhersteller die Bude dicht gemacht, haette nicht ein signifikantes Umdenken stattgefunden.
Heute sind die Fahrzeuge von Daimler sehr guenstig geworden (vergleicht mal Preisgefuege der 60er und 70er Jahre..auch noch 80er, ralativ)..daraus resultieren auch Anpassungen bzgl Langlebigkeit... Daimler ist nicht mehr das was es einmal war... das hat gute und schlechte Auswirkungen..
Schaut mal auf Volkswagen.. die haben frueher mal einfache, zuverlaessige und erschwingliche Technik angeboten .. da ist es gerade umgekehrt gelaufen....

Markenbashing findet man hier inzwischen leider in jedem 3. Thema. Nervt mich persönlich ziemlich. Ich persönlich bin sehr Markenoffen und sehe keinen Grund darin ständig irgendwelche Marken schlecht zu Reden. Würde mich freuen wenn sich der ein oder andere vielleicht mal ein wenig zusammen reißt und nicht ewig über andere Hersteller abzieht.
Bisherige Autos:
Peugeot 206 / 75 PS / ab 1998
Peugeot 207 Platinum / 150 PS / ab 05.2008
Peugeot 208 Allure / 156 PS / ab 03.2013

Aktuelles Auto: _
Opel Astra K Dynamic / 150 PS / ab 07.2017

mfg Mario

39

Montag, 5. Oktober 2015, 09:56

Der Nick sagt in dem Falle bereits alles. :rolleyes:

sven_ge

Profi

Beiträge: 1 379

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: kaufm. Angestellter

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 27. Oktober 2015, 16:24

Hatte heute meine erste Hauptuntersuchung beim TÜV Nord. Plakette ohne Mängel erhalten. Er hatte absolut nichts zu beanstanden! :)
208 Allure THP 155, shark grau, Panoramadach, Lederpaket, Navi Plus, JBL, abgedunkelte Scheiben, Facelift Rückleuchten, Felge Technical Grey mit S-Line Nabendeckel. EZ 10/2012