Sie sind nicht angemeldet.




Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Peugeot 208 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 17. März 2015, 10:03

Gibt es hier im Forum jemand der Rost an der Heckklappe hat?

Hallo Fans,
bei Motortalk gibt es einen 208 GTi Besitzer der Rost an der Heckklappe hat. Der Rost bildet sich um das Heckemblem und soll, nach seinen Angaben, ein bekanntes 208 Problem sein. So richtig glauben kann ich es nicht, oder hatte ich bis jetzt nur Glück? Den einzigsten Rost den ich am 208 kenne, sitzt auf den Bremsscheiben.
Wie sieht es bei euch aus? Hat oder hatte schon jemand Rost an der Heckklappe?

http://www.motor-talk.de/forum/208-gti-r…e-t5214928.html
Peugeot 208 eHDI 92 PS Allure in Perla Nera Schwarz, hintere Scheiben dunkler getönt, PDC, LED Packet und Navi 8)

Peugeot 406 SV 2,0 16V in Grau, Automatik, Schiebedach, Tempomat, Regensensor, Klimatronic, Sitzheizung und Lederausstattung :love:

Scarmov

Fortgeschrittener

Beiträge: 378

Wohnort: Frickenhausen

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. März 2015, 10:32

Also bei mir ist nichts. Und zu dem gibst Garantie drauf wenns rostet
1. 206 S16
2. 207 RC
3. 208 GTi

3

Dienstag, 17. März 2015, 10:43

Rost an Autos kenne ich hauptsächlich von den Mercedes-Fahrer hier im Geschäft. :whistling:
Aktuelles Auto: 208 GTi (08/2013), sowie einen Peugeot 107 und Volvo V70 T6 AWD
Bisheriges Auto: 206 RC (03/2005), sowie einen Peugeot 106 und Twingo I

4

Dienstag, 17. März 2015, 10:44

Ich kann mir das auch nicht vorstellen, schon garnicht das es ein bekanntes 208 Problem sein soll. Gerade die Marke Peugeot ist in der Rostvorsorge seit dem 205 spitze. Ich habe schon einige Peugeot und Modelle durch. Es ist nie einer mit Rost aufgefallen. Selbst der 406 steht Rosttechnisch nach 17 Jahren noch hervorragend da.

Rost kenne ich persönlich nur von Deutschen Autos die in unseren Besitz waren oder sind. Durch die Bank weg alle von Mercedes, BMW, Opel und VW. Mein erstes Auto, ein VW Derby, hat auch gerostet wie nichts.
Peugeot 208 eHDI 92 PS Allure in Perla Nera Schwarz, hintere Scheiben dunkler getönt, PDC, LED Packet und Navi 8)

Peugeot 406 SV 2,0 16V in Grau, Automatik, Schiebedach, Tempomat, Regensensor, Klimatronic, Sitzheizung und Lederausstattung :love:

Beiträge: 1 019

Wohnort: 70***

Beruf: Werkfeuerwehrmann

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. März 2015, 11:55

Von Pug kenn ich das auch nicht.

Hab des mal Spasseshalber in Googel eingegeben. Ausser der von dir gennante Link kam hier kein EIntrag.

Über den 207er hier und da. Kenn des auch nur von Mercedes und VW. Meine Kollegen sind da schon ziemlich
sauer, (3 Fahren Tiguan, mit dem Facelift, knapp 2 Jahre alt) ein wahres Eldorado an Rost.

Die wo Mercedes, Audi fahren ist es kein Deut besser.

Die wo Renault; Peugeot; Volvo und Ford fahren haben mit dem Thema keine Probleme.
Stolzer Besitzer von:

- 508 SW GT 205; Guranja braun; Leder Paket braun; Multimedia Paket; elektr. Heckdeckel; Alarmanlage; 4 Zonen Klima (war einmal)
- jetzt wird gewartet bis der 308 SW GT 180 bestellt wird

- 208 Allure 1.6 HDI FAP 115; Perla Nera schwarz; Leder Paket schwarz; Sound System JBL; Panorama Dach; Navi; getönte Scheiben; 17" Alus; Dachspoiler

6

Dienstag, 17. März 2015, 12:55

Peugeot hatte mal das Problem beim 407 sw an der Heckklappe am nummernschild. ich war betroffen, merkte es aber erst nach der garantie. trotzdem hat Peugeot die Heckklappe anstandslos lackiert. :thumbsup:
208 THP in weiß, Leder, JBL, Navi, get. Scheiben in Reihe 2,Panorama-Dach . ( Verkauft)

108 Allure weiß// 308 SW GT in schwarz m. Lederausstattung, Denon, Clever Paket,DAB und Si Paket

7

Dienstag, 17. März 2015, 13:13

Danke für die Antworten. Bis jetzt fühle ich mich bestätigt und es ist kein bekanntes Rostproblem am 208, wenn es überhaupt eins gibt. Ich weiß nicht was bei dem Motortalk User verkehrt gelaufen ist aber Bilder nach der Behandlung rückt er auch nicht raus. Angeblich würde das Chromheckemblem an der Karosserie scheuern und wurde an der Stelle entsprechend zugeschnitten um das Scheuern zu verhindern. Klingt alles nicht sehr glaubwürdig und danach wurde noch in einen anderen Thread von den gleichen User gegen den 208 geschimpft. Vonwegen wenn er jung wäre würde er sich keinen 208 holen sondern einen BMW, Audi oder Polo/Golf.
Das sieht mir alles nach bashen gegen Peugeot aus und da möchte sich einer wichtig tun. Ist ja extrem In gegen Französische Autos zu bashen.
Peugeot 208 eHDI 92 PS Allure in Perla Nera Schwarz, hintere Scheiben dunkler getönt, PDC, LED Packet und Navi 8)

Peugeot 406 SV 2,0 16V in Grau, Automatik, Schiebedach, Tempomat, Regensensor, Klimatronic, Sitzheizung und Lederausstattung :love:

8

Dienstag, 17. März 2015, 15:22

Ich habe damals den Thread auch gesehen, hab aber vergessen das zu verfolgen.... hab ich gleich mal nachgeholt

Werbung

unregistriert

Werbung


9

Dienstag, 17. März 2015, 17:06

Hatte es auch gleich überblättert... zumal er sich ja nicht ins 208forum getraut hat. Und jeder der nach 208 Problemen googelt kommt gar nicht erst an unserem lieben, kleinen Forum vorbei :D
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

10

Dienstag, 17. März 2015, 20:11

Huhu...

wir hatten auch schon Probleme an beschriebener Stelle. Wie auf dem Bild zu sehen, haben sich in der Ecke Blasen gebildet. Was genau darunter war, weiß wahrscheinlich nur der Lackierer.
Heckklappe wurde ohne Probleme bei Peugeot auf Garantie lackiert.

Gruß
Sören :rolleyes:
»208Allure« hat folgende Datei angehängt:

11

Dienstag, 17. März 2015, 21:41

Hallo,

sowohl meine Exkollegin als auch die Frau von einem Kumpel hatten beim 206 Rost an der Heckklappe; jeweils unter der Heckscheibe und den Kanten. Bei ersterer war es nicht so schlimm und bei zweiter war es echt übel. Ich kann mich dunkel erinnern, daß es da auch hieß, daß das ein eher bekanntes Problem wäre. Ist aber nur Hörensagen.
Vom 207 oder der 3er Reihe ist mir nichts bekannt.
Aktuelles Auto seit 07. September 2018: Hyundai Ioniq Elektro Style
Altes Auto: 208 115PS DIesel (nie wieder ein Verbrenner!)

12

Dienstag, 17. März 2015, 21:46

Vom 207 oder der 3er Reihe ist mir nichts bekannt.



doch doch, der 207 hatte gerne innen an den Falzen der Heckklappe Rost.

13

Dienstag, 17. März 2015, 22:26

Mein 207 hatte kein Rost und der 208 bis jetzt auch noch nicht. Jedoch kenne ich einen, der fuhr einen 206 mit rostiger Heckklappe. Da wurde ihm gesagt das das häufiger vorkommt beim 206.
Bisherige Autos:
Peugeot 206 / 75 PS / ab 1998
Peugeot 207 Platinum / 150 PS / ab 05.2008
Peugeot 208 Allure / 156 PS / ab 03.2013

Aktuelles Auto: _
Opel Astra K Dynamic / 150 PS / ab 07.2017

mfg Mario

curses

Moderator

Beiträge: 1 086

Wohnort: Amberg

Beruf: Qualitätskontrolle

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 18. März 2015, 04:20

Beim 206 hat es direkt unter der heckscheibe gegammelt
War aber nur bei den Modellen bis 2004 ein Problem da die heckscheibe zu tief geklebt war.
Danach nicht mehr.
Hab von Rost beim 208 auch noch nichts gehört.

Mfg
Eventuelle Schreibfehler sind dem iPhone anzukreiden :thumbsup:

15

Mittwoch, 18. März 2015, 08:11

Genau, beim 206 gab es zwei symmetrische Punkte links und rechts am Unterrand der Heckscheibe. Die hat einer unserer 206er auch. Aber seit ich da vor sechs oder sieben Jahren mal einen Lackstift draufgeschmiert habe war nie mehr was. Bei ganz genauem Hinsehen merkt man es halt, aber die Stellen sind jeweils einen guten 1cm² groß, da gibt es echt schlimmeres.

Hoffentlich stellt sich das beim 208 am GTi Emblem als Einzelfall raus, wobei ich die Rostvorsorge bei Peugeot nur als hervorragend kenne. Bis auf diese eine winzige Ausnahme an einem unserer 206er.
Peugeot 205 Roland Garros Cabriolet '92 :love:
Peugeot 208 XY '13 :D
Peugeot 208 GTi '13 :thumbup:
Peugeot 308 II SW GT '17 :)

16

Donnerstag, 19. März 2015, 07:50

Bei meiner 208er Heckklappe hatte sich auch eine kleine Rostblase gebildet. Die Werkstatt hat das sofort lackieren lassen.
Ich hatte davor einen 206er 8 Jahre lang und da gab es mit Rost kein einziges Problem.

Pici

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 17. Mai 2015, 18:43

Ja mein 208 rostete auch... nach nur 2 Jahren

Hallo zusammen,
ja mein Peugeot 208 hatte auch Rost an der Heckklappe. Rechts am Peugeot-Logo. ;(
Habe mich wirklich gewundert dass ein Neuwagen nach grad mal 2 Jahren eine Rostblase und sichtbaren Rost aufweist.
Mein alter Ford Ka rostete erstmalig nach 14 Jahren am Lack...
Die
Werkstatt hat das natürlich sofort korrigiert. Aber ein wenig komisch
ist mir da schon bei... man fragt sich doch immer: Was kommt als
nächstes?
Hupe defekt, Rippenriemen porös, Bremsen defekt, Fenster kaputt, Rost...
Wäre ich doch mal bei Ford geblieben :-(

Werbung

unregistriert

Werbung


18

Sonntag, 17. Mai 2015, 20:10

Hi!

Jau, bei mir auch (siehe Bilder).
Auto stand die ersten 6 Monate draußen, seitdem selten benutzt in der Garage.

Hab's letzte Woche auf Rostgarantie lackieren lassen - mal schaun' wie lange es dieses mal hält!

Laut Freundlichem wäre Rost an dieser Stelle unüblich bzw. ihm andere Fälle nicht bekannt (blabla). Fühle mich an die 206er-Zeiten zurückerinnert. Da hat ja irgendwann wirklich jedes Auto unter der Heckscheibe anfangen zu gammeln und beim 208er wird's meiner Meinung nach ähnlich sein, da sich zwischen Heckklappe und Chromspange Wasser sammelt...
»supernova« hat folgende Dateien angehängt:
Peugeot 208 e-HDi 115, 5 Türen, chronos silber, Allure, Ekmet,
Elektrik-Paket, Sitzheizung, Navi, Panorama, Einparkhilfe hinten &
JBL.

19

Sonntag, 17. Mai 2015, 23:32

Meiner hat die kleinen Bläschen auch beidseits. Nun ja, wenn es größer wird mach ich eben einen kleinen Punkt mit dem Lackstift drauf. Wegen dem bisschen mag ich keinen Terz machen...
Peugeot 205 Roland Garros Cabriolet '92 :love:
Peugeot 208 XY '13 :D
Peugeot 208 GTi '13 :thumbup:
Peugeot 308 II SW GT '17 :)

20

Montag, 18. Mai 2015, 13:45

An unseren 208 ist an der Stelle kein Rost oder Blasen zu sehen. Wasch den Wagen immer von Hand und habe beim Abledern immer ein Auge drauf.
Peugeot 208 eHDI 92 PS Allure in Perla Nera Schwarz, hintere Scheiben dunkler getönt, PDC, LED Packet und Navi 8)

Peugeot 406 SV 2,0 16V in Grau, Automatik, Schiebedach, Tempomat, Regensensor, Klimatronic, Sitzheizung und Lederausstattung :love: