Sie sind nicht angemeldet.




Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Peugeot 208 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 23. November 2013, 17:16

Anhängerkupplung

Hallo Forengemeinde!

Hat jemand von euch eine Anhängerkupplung an seinem 208? Eventuell sogar GTi? (bitte nicht schlachten... :whistling: )

Ich fahre im Sommer öfters mit Anhänger, v.a. um meine Husqvarna zu Motocrossstrecken zu schleppen. Ich habe zwar ein Fahrzeug in der Familie zur Verfügung, würde es aber bevorzugen, nicht immer fragen zu müssen ob ich es entleihen darf. Der 208 (und auch der GTi) können ja mit einer AHK ausgestattet werden und gar nicht so wenig ziehen, jedenfalls reicht es für meine Bedürfnisse locker (kleiner ungebremster Einachser mit 100kg + Motorräder mit insg. maximal 210kg).

Die entscheidende Frage ist ob die Optik darunter leidet. Eine abnehmbare AHK soll's natürlich sein, ganz klar. Aber wenn man da hinten trotzdem immer die Vorrichtung sehen würde ginge das natürlich gar nicht, es sollte so unsichtbar wie irgend möglich sein. Also eigentlich genau so: http://taznezariadenia.sk/de/anhangerkup…eugeot-208.html

Zeigt mal bitte ein paar Bilder!

Gruß,
:) Don
Peugeot 205 Roland Garros Cabriolet '92 :love:
Peugeot 208 GTi '13 :thumbup:
Peugeot 308 II SW GT '17 :)

Joescherry

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Netzwerker

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. November 2013, 20:15

Kannst ja mal bei meinem schaun...
ich mach dir aber gleich noch paar Bilder...
»Joescherry« hat folgende Dateien angehängt:
Peugeot 208 Allure e-HDi, 5-türer, 92 PS,Farbe Schneeweiß, Polster: Ekmet schwarz/blau, Elektik-Paket, Sitzheizung, Panorama-Glasdach, Navigationssystem, 17" Oxygen Techn.Grey, Einparkhilfe, JBL, dunkle Scheiben und zusätzlich wird es noch AHK, Mittelarmlehne und den Grill vom 3-türer geben.


8o https://www.facebook.com/pages/Illuminat…427637947362708 :D


:thumbsup: https://www.facebook.com/pages/French-Cr…7179566?fref=ts :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joescherry« (23. November 2013, 20:29)


208 Fan

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: 91284 Neuhaus/Pegnitz

Beruf: kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. November 2013, 09:55

Hallo Don,

ich hab auch eine abnehmbare AHK von Westfalia dran. Die Aufnahme für den Kupplungshals wirst Du immer seh'n. Die Steckdose kannst Du nach links hinter den Stoßfänger schwenken. Insgesamt fällt es kaum ins Auge. Wenn Du die Westfalia nimmst wird auch an der Stoßstange nichts ausgeschnitten. Es ist halt ein Franzosenproblem, bei denen kann man die AHK nicht ab Werk wie bei deutschen Autos mitbestellen, die wird immer erst vom Händler nachgerüstet. Wenn Du bei deutschen Autos die abnehmbare AHK mitbestellst siehst Du im abgenommen Zustand nichts von einer AHK, höchstens wenn die AHK's vom freien Zubehörhandel sind.

Gruß Thomas :thumbsup:

4

Sonntag, 24. November 2013, 10:35

Super, danke für eure Antworten. Werde mir das Modell von Westfalia mal ansehen. Es gibt aber tatsächlich welche, wo man gar nichts sieht. Siehe Link oben. Da ist dann aber doof dass ein Stück von der Stoßstange (natürlich nicht "Schweller"...) ausgeschnitten wird.
Peugeot 205 Roland Garros Cabriolet '92 :love:
Peugeot 208 GTi '13 :thumbup:
Peugeot 308 II SW GT '17 :)

5

Sonntag, 24. November 2013, 13:24

Ach, eins noch:

Wer baut die AHK an das Auto? Macht das die Peugeot Werkstatt oder wo habt ihr das machen lassen?
Und werden die AHK angeschraubt oder angeschweißt?
Peugeot 205 Roland Garros Cabriolet '92 :love:
Peugeot 208 GTi '13 :thumbup:
Peugeot 308 II SW GT '17 :)

6

Sonntag, 24. November 2013, 16:28

Bisher wurden die angeschraubt. :whistling:

7

Freitag, 29. November 2013, 18:58

Habe heute mit dem "Freundlichen" telefoniert. Die Peugeot AHK soll inkl. allem (Teile, Montage, Kabelbaum) irgendwas mit 800,-€ kosten. Da hat mich erst mal der Schlag getroffen. Ist das ein normaler Preis?
Peugeot 205 Roland Garros Cabriolet '92 :love:
Peugeot 208 GTi '13 :thumbup:
Peugeot 308 II SW GT '17 :)

208 Fan

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: 91284 Neuhaus/Pegnitz

Beruf: kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

8

Freitag, 29. November 2013, 19:03

Hallo,

ich hab grad mal für 350,-- gezahlt, Einbau war kostenlos , und das bei Peugeot.

Gruß Thomas

Werbung

unregistriert

Werbung


9

Freitag, 29. November 2013, 19:09

Ja, so eine Preisdimension hätte ich auch eher erwartet. Du hast eine PN!
Peugeot 205 Roland Garros Cabriolet '92 :love:
Peugeot 208 GTi '13 :thumbup:
Peugeot 308 II SW GT '17 :)

Joescherry

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Netzwerker

  • Nachricht senden

10

Freitag, 29. November 2013, 20:03

Also ich hab meine direkt mitbestellt und glaub was um die 500 bezahlt.
Einbau war in der "Servicepauschale " für Neuwagen beinhaltet....
Peugeot 208 Allure e-HDi, 5-türer, 92 PS,Farbe Schneeweiß, Polster: Ekmet schwarz/blau, Elektik-Paket, Sitzheizung, Panorama-Glasdach, Navigationssystem, 17" Oxygen Techn.Grey, Einparkhilfe, JBL, dunkle Scheiben und zusätzlich wird es noch AHK, Mittelarmlehne und den Grill vom 3-türer geben.


8o https://www.facebook.com/pages/Illuminat…427637947362708 :D


:thumbsup: https://www.facebook.com/pages/French-Cr…7179566?fref=ts :thumbup:

11

Sonntag, 1. Dezember 2013, 20:54

Ich habe auch die Westfalia-AHK. Als Tipp, lass sie dir gleich mit Korrosionschutzmittel überziehen! Nach einem Winter waren die ersten Rostflecken zu sehen.
Ansonsten bin ich zufrieden mit der abnehmbaren Lösung.

Grüße
Andreas
Peugeot 208, e-hdi 92 PS, Allure, 5-Türer, blossom grey, AHK, Navi, Panorama-Dach, Einparkhilfe hinten, LED-/Sichtpaket

12

Dienstag, 3. Dezember 2013, 10:53

Der örtliche Peugeothändler möchte 9xx Euro für die abnehmbare Peugeot-AHK bzw. 420€ für die Komplettmontage wenn ich die AHK selbst mitbringe. Das würde mich dann auch noch knappe 800,-€ kosten. So viel zahle ich dafür nicht, werde mich mal nach einem anderen Betrieb umsehen.
Peugeot 205 Roland Garros Cabriolet '92 :love:
Peugeot 208 GTi '13 :thumbup:
Peugeot 308 II SW GT '17 :)

curses

Moderator

Beiträge: 1 086

Wohnort: Amberg

Beruf: Qualitätskontrolle

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 7. Januar 2014, 13:34

Ich habe mir jetzt auch überlegt eine AHK anbauen zu lassen.
Mit den normalen Fahrrädern auf dem Dach war ja kein Problem, doch da wir uns jetzt zwei eigene downhiller gekauft haben bin ich etwas skeptisch mit dem dachträger.
Hatte beim letzten Urlaub die Leihräder drauf und es war doch eine sehr wackelige Angelegenheit dank der breiten Reifen.
Außerdem sind die fast 18 Kilo schweren Räder nicht so leicht zum raufheben wie die normalen bikes.
Bei der letzten Anfrage bei peugeot wurden mir ca. 1000€ für die AHK inklusive Montage genannt.
Finde ich dann doch bisschen teuer.
Habe hier ja etwas von 350€ gelesen?!

Mfg
Eventuelle Schreibfehler sind dem iPhone anzukreiden :thumbsup:

14

Dienstag, 7. Januar 2014, 14:15

Hi,
Außerdem sind die fast 18 Kilo schweren Räder nicht so leicht zum raufheben wie die normalen bikes.

bitte bedenke die zulässige Stützlast. Im KFZ-Schein ist diese mit 46 kg eingetragen. 2x18kg schwere Räder =36 kg, bleiben dir 10 kg für den Träger. Das wird unmöglich. Der leichteste Träger für diese Lasten wiegt 12,8 kg. Bist also leicht drüber. Bitte schau beim Kauf eines Fahrradträgers genau aufs Gewicht.

Die Anhängerkupplung an sich kostet ca. 350€. Was die Kosten hoch treibt, ist der Einbau. z.B. muss ein Kabelstrang von vorne bis nach hinten verlegt werden.

Knitterfreie Fahrt
Andreas
Peugeot 208, e-hdi 92 PS, Allure, 5-Türer, blossom grey, AHK, Navi, Panorama-Dach, Einparkhilfe hinten, LED-/Sichtpaket

15

Dienstag, 7. Januar 2014, 14:23

Ich habe mir jetzt auch überlegt eine AHK anbauen zu lassen.
Mit den normalen Fahrrädern auf dem Dach war ja kein Problem, doch da wir uns jetzt zwei eigene downhiller gekauft haben bin ich etwas skeptisch mit dem dachträger.
Hatte beim letzten Urlaub die Leihräder drauf und es war doch eine sehr wackelige Angelegenheit dank der breiten Reifen.
Außerdem sind die fast 18 Kilo schweren Räder nicht so leicht zum raufheben wie die normalen bikes.


Ich fahre ständig mit zwei Downhiller (16Kg und 18Kg) am Dach. Es wackelt a bissi aber da ich Panoramadach habe, habe ich das alles im Sichtfeld. Auch mit 2,5 Reifen kein Problem. Und die Variante am Dach ist definitiv die günstigste. Mein Cousin wollte die Räder nicht am Dach haben, daraufhin hat er sich einen S-Max zugelegt. Tja, das war mir dann doch zu teuer 8o ....

curses

Moderator

Beiträge: 1 086

Wohnort: Amberg

Beruf: Qualitätskontrolle

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 7. Januar 2014, 16:17

Also wenn ich schon die zulässige Dachlast überschreite mit dem zwei downhillern hat sich das dann eh erledigt mit dem Dach.
Welche AHK habt ihr montiert und könnt ihr empfehlen?
Hab etz eine von westfalia gefunden, die von 514 € auf 354€ reduziert ist.

Mfg
Eventuelle Schreibfehler sind dem iPhone anzukreiden :thumbsup:

17

Dienstag, 7. Januar 2014, 16:50

Die Westfalia gibt es deutlich günstiger und die hat auch eine Stützlast von 53 Kg, die von Thule ebenfalls. Die Kupplung von Bosal sogar 55 KG. Ich beziehe mich bei Allen auf die abnehmbare Variante.

Werbung

unregistriert

Werbung


curses

Moderator

Beiträge: 1 086

Wohnort: Amberg

Beruf: Qualitätskontrolle

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 7. Januar 2014, 17:17

Habe die von westfalia noch nicht günstiger gefunden.
Wo gibt's die denn günstiger?
Ist dann der e-Satz dabei?
Bei denen für ca.350€ ist er überall dabei.

Mfg
Eventuelle Schreibfehler sind dem iPhone anzukreiden :thumbsup:

19

Mittwoch, 8. Januar 2014, 07:11

Also wenn ich schon die zulässige Dachlast überschreite mit dem zwei downhillern hat sich das dann eh erledigt mit dem Dach.


Die max. Dachlast beträgt 65kg. Deine zwei Downhiller haben 36Kg, also bleiben dir 29kg für den Dachträger übrig und da die Dinger aus Alu sind, wird sich das ausgehen.

index.php?page=Attachment&attachmentID=1203
index.php?page=Attachment&attachmentID=1204

Nachtrag.

Gewicht Thule Dachträger:
1 Satz 754 (4Stück) - 3Kg
1 Satz 769 (2Stück) - 4Kg
1 Satz (Kit 1087 4 Stück) - 2Kg
2 Stück 591 - 9Kg

Macht in Summe für den Dachträger inkl. 2 Fahrradträger 18Kg und inkl. 2 Downhiller mit jeweils 18Kg dann 54Kg aus. Bleiben noch glatte 11Kg an Zuladung übrig ... :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »energized« (8. Januar 2014, 08:18)


6|_oo7

Fortgeschrittener

Beiträge: 267

Wohnort: Mandelbachtal

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 8. Januar 2014, 16:52

die Stützlast für die AHK gibt das Auto vor. Nicht alle 208 Modelle haben die gleiche Stützlast.
Dachträger für 207 SW und 2 Fahrradträger von Thule zu verkaufen

Ähnliche Themen