Sie sind nicht angemeldet.




1

Samstag, 19. Dezember 2020, 14:13

PEUGEOT 208 ESP/ Motorkontrollleuchte

Hallo zusammen,
habe ein Problem mit meinem Peugeot 208. Bei mir Leuchte die Lämpchen ESP und Motorkontrollleuchte auf. Diese Fehler hatte ich schon vor 3 Monaten mal.
Hab gelesen das es am Bremslichtschalter liegt. Habe diesen dann gewechselt und es war jetzt für 3-4 Monate ruhe. Jetzt leuchten diese wieder auf. Ich habe mir wieder einen günstigen bestellt, leider leuchtet dieser Lämpchen immer noch.
Neuer Schalter: https://www.autoteiledirekt.de/calorstat…t-10806576.html

Weiß jemand an was das liegen könnte. Würde mich sehr freuen wenn mir jemand bei diesem Problem weiter helfen könnte.
Beste Grüße
Bene

2

Samstag, 19. Dezember 2020, 14:14

Noch eine Sache, wenn ich das Auto starte kommt die Meldung ESP deaktiviert und Getriebe defekt (Ist kein AutomatikGetriebe)

Beiträge: 775

Wohnort: 07937 Thüringen

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. Dezember 2020, 22:19

Ferndiagnose bei aufleuchtenden Kontrollleuchten ist schwierig. Ein Tip, wenn du hier vom Forum einen Rat haben möchtest, gib an welches Auto du fährst Baujahr, Version usw.
208 Allure PureTech 130 EAT8 GT-Line 3D-Navi Vertigo Blau

4

Dienstag, 22. Dezember 2020, 16:21

Peugeot 208 Baujahr 2012 1.4VTI 95 PS. Sorry, hab ich vergessen anzugeben