Sie sind nicht angemeldet.




1

Freitag, 8. Mai 2020, 18:47

Billig Säure Batterie geliefert statt AGM Start Stop

Hallo
meine Batterie 8 Jahre alt wollte ich im Dez. vorsichtshalber auswechseln. Hab im internet Ebay bei Batc.. für 109,- Euro eine Hammer AGM 70Ah gekauft. Altbatterie- Rückgabe praktisch nicht möglich, das Geld behält der Händler.
Die Batterie war dann eine Säure Batterie, die man sogar noch aufschrauben von oben mit Wasser nachfüllen kann. (Klebelabel entfernt) Also keine Gel- AGM.
Start - Stop ging nicht, wohl Leistung zu niedrig
Nach Anfrage beim Verkäufer, räumt er ein , das man Batterien bei ihm mit Aufkleber belabelt. Das heist, Hammer, Alpha usw. sind gar kein Fabrikerzeugnis, er nimmt neutrale 70 Ah und klebt was drauf.
Er meinte ich soll die Batt. zurückschicken, wenn ich mich aber irre, muß meine Batterie in 4 Wochen von mir oder einem Beauftragten abgeholt werden, sonst wird sie entsorgt.
Drohung mit Polizei, brachten nichts. Der Aufwand Paket, Porto und dann möglich weiterer Ärger mit dem Händler war mir zu groß. Ich fahre diese Batterie, für normalen Start usw, ist das ok- Star- Stop geht eben dann nicht.

2

Samstag, 9. Mai 2020, 14:42

So leid es mir tut, bereits in Deinen zweiten und dritten Satz zeigst Du klar auf, wer das Problem verursacht hat. Du, Du ganz allein.
Ich weiß auch nicht, was Du uns mit Deiner kleinen Anekdote sagen möchtest, außer, daß es sehr unklug ist, was Du gemacht hast und Du andere vor so einer Dummheit schützen möchtest.
Ich freue mich, wenn Du aus Deinem Fehler lernst und Dir das nächste mal gleich eine richtige und gute Batterie kaufst mit Altbatterierücknahme.
Wer billig kauft, kauft zweimal.
Aktuelles Auto seit 07. September 2018: Hyundai Ioniq Elektro Style mit 37.000 km gefahren.
Altes Auto: 208 115PS DIesel (nie wieder ein Verbrenner!)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

alex6570, Flitzi123

Ähnliche Themen