Sie sind nicht angemeldet.




1

Donnerstag, 23. Januar 2020, 15:33

Ventildeckel undicht/geschmolzen

Hallo erstmal,
bin letztens nach Hause gekommen und sehe 3 größere Ölflecken in meinem Carport.
Mein Auto abgestellt und direkt mal druntergeschaut, und siehe da: Die Suppe läuft!
Daraufhin hab ich direkt mal unter die Motorhaube geschaut: Motorblock voller Öl.
Bin direkt zum Freundlichen gefahren, zum Glück ein guter Freund von mir.
Diagnose: Ventildeckeldichtung
Jedoch konnten wir uns diese Ölmasse nicht erklären.
Ventildeckeldichtung bestellt und den Ventildeckel abgemacht.
Dann fiehl uns auf, dass der Ventildeckel an einer Stelle verschmolzen war. Sowas hab ich zuvor nochnie gesehen.
Dadurch ist ein kleines Loch reingekommen, wodurch der große Ölverlust zustande kam.

Jetzt meine Frage: Hattet ihr das Problem an eurem 208 auch schonmal? Kommt es durch den Turbolader, also wird er zu heiß?
Ich kanns mir absolut nicht erklären.
Ich hau euch grad noch ein Bild davon rein.


Vielen Dank schonmal im vorraus.

2

Donnerstag, 23. Januar 2020, 15:33

Hier nochmal das Bild:

1Timbo1/Tim

Schüler

Beiträge: 69

Wohnort: Marburg

Beruf: KFZ Mechatroniker

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Januar 2020, 18:50

Vermutlich nen GTI oder THP, sind die Hitzeschutzbleche alle dran ?

Ähnliche Themen