Sie sind nicht angemeldet.




41

Dienstag, 18. Dezember 2018, 07:51

Was man hier im Forum über die neuen 3-Zylinder liest, scheinen die alles andere als schwach zu sein...ich bin aber noch keinen gefahren und werde das auch nicht tun.

Bezüglich des E-Autos gibt es einen eigenen Thread mit vielen Infos von mir aber auch von Kritikern. Wie sich das gehört.
In meinem obigen Post hatte ich das geschrieben; Zitat: Zum Glück werden solche Motordefekte jetzt eh kein Thema mehr sein. An meinem jetzigen Auto ist ja kaum was dran was da kaputt gehen sollte.
Da hatte ich nicht geschrieben, daß gar nichts kaputt gehen kann, sondern Motordefekte. Dinge wie Turbo etc oder Anbauteile wie Auspuff oder gar ein Getriebe...
Natürlich können auch bei meinem Auto Fensterheber oder Sitzheizungen kaputt gehen. Bremsen eher durch Nichtbenutzung als durch Verschleiß, da so gut wie nicht mechanisch gebremst wird.
Für nähere Infos kannst Du Dich hier durchlesen oder gleiche eine Probefahrt im E-Auto machen: http://www.208forum.de/index.php?page=Th…-Mobilit%C3%A4t
Aktuelles Auto seit 07. September 2018: Hyundai Ioniq Elektro Style
Altes Auto: 208 115PS DIesel (nie wieder ein Verbrenner!)

Beiträge: 637

Wohnort: 07937 Thüringen

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 18. Dezember 2018, 18:31

Mit dem Motor bist du kein Verkehrshindernis, durch die Aufladung ist die Beschleunigung o.k. und obwohl ich keine Rekorde im Spritsparen aufstellen will läßt er sich sehr moderat bewegen was den Spritverbrauch angeht. :thumbsup:
208 Allure PureTech 110 Stop & Start 3-Türer EZ 4/16, 2-Zonen Ke, Navi, Schwarz wie die Nacht

43

Dienstag, 18. Dezember 2018, 19:14

Mit dem Motor bist du kein Verkehrshindernis, durch die Aufladung ist die Beschleunigung o.k. und obwohl ich keine Rekorde im Spritsparen aufstellen will läßt er sich sehr moderat bewegen was den Spritverbrauch angeht. :thumbsup:

Hexen kann auch "der Kleine" nicht; auf Kurzstrecken mit kaltem Motor schluckt der natürlich so viel wie jedes andere Auto dort auch, ebenso natürlich, wenn man ihn nahe VMax über die Bahn scheucht - bei allem anderem dazwischen lässt er sich aber in der Tat bei moderater Fahrweise recht sparsam bewegen.
Leistungsmäßig reicht der Motor für das Auto imho völlig aus, zumal die 205 Nm bei 1.500 Umdrehungen im Alltag schnell vergessen lassen, dass da nur ein 1,2-Liter 3-Zylinderlein mit 110 PS werkelt. Klar, auf der AB in höheren Geschwindkeitsbereichen wirds natürlich eher gemächlich vorrangehen, irgendwann ist halt bei 110 PS einfach Ende Gelände, aber ansonsten ist man mit dem kleinen Ding durchaus spritzig unterwegs, auch wenns (natürlich) kein GTi ist.
208 Allure 110 Automatik Drei-Türer, Weiß, EZ 11/2018

44

Mittwoch, 20. März 2019, 14:27

Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit meinem, ja! Was mir allerdings aufgefallen ist, ist dass meine Klimaanlage manchmal ausfällt. Hat das Problem noch jemand?

Ähnliche Themen