Sie sind nicht angemeldet.




61

Montag, 28. Januar 2019, 18:54

Bremsen beim bzg deren Qualität beim 208GTi (Bremsscheiben/beläge) sind unter aller S**.... nach 8,000 km wurden die hinteren wg tiefer Rillen getauscht und jetzt bei 20,000 sind die vorderen breit... Qualität sieht anders aus, aber vermutlich kommt gleich wieder das Totschlagargument es liege an meiner Fahrweise....komisch nur, dass ich in 20 Jahren bei keinem anderen Fahrzeug damit Probleme hatte. Auch mein 206 war unauffällig.

Allerdings muss ich fairerweise anmerken, das wohl nicht nur Peugeot damit Probleme hat. Scheint wohl ein Trend bei vielen Marken zu sein, bei den Bremsen zu sparen....

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Haifisch, HängeMatte

skaiwoka

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 29. Januar 2019, 08:29

Ich hatte mit den hinteren Bremsen Probleme. Die inneren Bremsblöcke waren völlig blank und schleiften die Scheibe kaputt während die äußeren noch viele cm dick waren. Das Ganze bei ca 45.000km.

Ähnliche Themen