Sie sind nicht angemeldet.




1

Mittwoch, 6. September 2017, 18:35

Scheibenwischer wechseln

Mein 208 hat nach 99.600km und etwas mehr als 4 Jahren das erste mal neue Scheibenwischer bekommen.
Die alten haben noch ganz gut funktioniert, die Gummilippen hatten keine erkennbaren Schäden.


Der Wechsel ist eigentlich selbsterklärend:
Nach dem Ausschalten der Zündung den Wischerhebel betätigen, um die Wischer Servicestellung zu bringen.
Vorne den quadratischen Nippel eindrücken und den Wischer mit etwas rütteln nach oben herausziehen, Putzlappen o.ä. zur Sicherheit zwischen Wischerarm und Scheibe legen.
Neu Teile einfach einschieben.
Hinten muss man den Arm abklappen und einfach etwas kräftiger den Wischerblatthalter in Richtung Scheibe ziehen.
Den neuen eindrucken, bis man ein deutliches Einrasten hört.

Original waren vorn Bosch Aerotwin verbaut (im Gegensatz zum Zubehörteil ohne Beschriftung), hinten einer von Valeo.
»Omikron« hat folgende Dateien angehängt:
bis 09/18 208 1.2 Vti Style dark blue

ab 09/18 308 Allure 1.6HDI

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Magnatron

2

Mittwoch, 23. Januar 2019, 10:01

Wo ich jetzt die Überschrift gelesen habe,fällt mir grad ein das ich auch die Scheibenwischer wechseln muss ;)