Sie sind nicht angemeldet.




1

Donnerstag, 22. Februar 2018, 22:56

Connect Radio RCC A1 + A2 ab 7/2017 208, 2008, 308, 3008

Sammelfred für die neue Radiogeneration

Aktuelle Firmware: PSA_rcc-firmware_1_074_16-1B116 Stand: 22.02.2018

Engineering Mode: 7503900



Ansichten:
[img]http://www.208forum.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=3134&h=bd330e29e75b11e1b0b4c6fd7bc3ce1ff8133742[/img]


[img]http://www.208forum.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=3135&h=876f79388cb9b53f4e46ff9882da31a1ff14b8d6[/img]
»cine« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »cine« (6. März 2018, 14:31) aus folgendem Grund: Aktualisierung


2

Donnerstag, 22. Februar 2018, 22:57

Platzhalter 1

3

Donnerstag, 22. Februar 2018, 22:57

Platzhalter 2

4

Donnerstag, 22. Februar 2018, 23:32

Habe heute mal das Radio aus meinem nagelneuen 208er ausgebaut uns siehe da es ist die A2 Variante mit GPS verbaut, dies ist auch funktionsfähig siehe Bilder
»cine« hat folgende Dateien angehängt:

5

Freitag, 16. März 2018, 19:56

Update des RCC im Peugeot 208 via USB

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem 208er. Heute kam über die MyPeugeot App der Hinweis, dass ein Update für meinen "Touchscreen" gibt (PSA_rcc-firmware_1_074_16-1B116). Habe mir also die Email mit der Firmware, dem Key und der Anleitung schicken lassen, alles heruntergeladen, den USB Stick (bzw. die USB Sticks) auf FAT32 formatiert und entsprechend der Anleitung die Ordner ins Rootverzeichnis dessen gepackt.
Nun bekomme ich aber mit verschiedenen USB-Sticks (sowohl 32 GB USB 3.0 als auch 32GB USB 2.0) die Fehlermeldung "USB Stick mit diesem Fahrzeug nicht kompatibel" (siehe auch angehängtes Bild). Im Engineering Mode wird der USB Stick zumindest erkannt (siehe wieder Bild).
Weiß hier eventuell jemand Rat und kann mir weiter helfen?

(Im Anhang auch noch die aktuelle Systemversion aus dem Engineering Mode entnommen)
»MagicDom« hat folgende Dateien angehängt:

6

Mittwoch, 21. März 2018, 19:54

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem 208er. Heute kam über die MyPeugeot App der Hinweis, dass ein Update für meinen "Touchscreen" gibt (PSA_rcc-firmware_1_074_16-1B116). Habe mir also die Email mit der Firmware, dem Key und der Anleitung schicken lassen, alles heruntergeladen, den USB Stick (bzw. die USB Sticks) auf FAT32 formatiert und entsprechend der Anleitung die Ordner ins Rootverzeichnis dessen gepackt.
Nun bekomme ich aber mit verschiedenen USB-Sticks (sowohl 32 GB USB 3.0 als auch 32GB USB 2.0) die Fehlermeldung "USB Stick mit diesem Fahrzeug nicht kompatibel" (siehe auch angehängtes Bild). Im Engineering Mode wird der USB Stick zumindest erkannt (siehe wieder Bild).
Weiß hier eventuell jemand Rat und kann mir weiter helfen?

(Im Anhang auch noch die aktuelle Systemversion aus dem Engineering Mode entnommen)
Nach nochmaligem Download der Firmware von der Peugeot Seite (http://www.peugeot.de/service/connected-…ten-update.html) und nicht vom aus der App versendeten Link hat es nun tatsächlich funktioniert.

Löwe75

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Burgthann

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. Juli 2018, 20:38

Hallo zusammen !
Das Thema ist zwar schon älter, wird aber den einen oder anderen immernoch interessieren, wie man das Update selbst aufspielt. Ich hatte erst das gleiche Problem.

Der Trick ist recht einfach.... Der UBS-Stick darf nicht größer als 16 GB sein !!!!! Steht indirekt auch in der Anleitung drin :D

Hab mir etxra einen besorgt und dann gings recht unkompliziert genau nach Anleitung.
Wo ich dann aber erschrocken bin, war die Tatsache dass nach Update-Ende und neuem Hochfahren nur noch der Radio spielte. Ich konnte weder Lautstärke noch sonst irgendwas einstellen. Habe dann die Zündung 10 min aus gelasse und dann - schwitz - ging wieder alles.
Allerdings habe ich so nichts gefunden, was sich in der Funktion irgendwie verändert hätte ?(
Dachte erst, dass mein Problem mit doppelten Telefonbucheinträgen verschwinden wird - aber neeee X(

Hoffe ich konnte zur Lösung beitragen

8

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 16:04

tick wird mindestens auf der usb erkannt.

Ähnliche Themen