Sie sind nicht angemeldet.




Werbung

unregistriert

Werbung


81

Dienstag, 4. Dezember 2018, 17:46

Hallo,
auch wenn das hier das 208-Forum ist, bin heute mal das Projekt H7-Abblendlicht-Birnentausch bei meinem 207 Filou 75 5-Türer (Bj. 05/2011) angegangen. Alte Philips H7 55 W Birnen raus und neue Philips x-treme ultinon LED HL (H7) für 150,-€ inkl. Versand rein.
Der Tausch hat für beide Reflektor-Scheinwerfer ca. 40 Minuten gesamt gekostet. Genau nach Anleitung hat es gut funktioniert, trotz Fummelei auf der Fahrerseite. Wobei man abschließend sagen muss, dass aufgrund der Länge der LED mit Lüfterventilator am Ende nicht mehr viel Platz hinter der Abdeckkappe bleibt.

Aber ich werde das beobachten, in wie weit im Gehäuse insgesamt zu wenig Luft zirkulieren kann und die Geschichte überhitzen sollte. Im Winter wohl nicht so das Thema aufgrund der Außentemperaturen.
Ich vermute mal nicht, aber lieber kontrollieren/messen als schrotten.

Fazit: Tolles Licht, weiß mit minimalem bläulichem Stich wie aus einer Xenon oder Serien-LED-Quelle, relativ homogene Verteilung wobei ich sicherheitshalber mir bei einem Bekannten nochmal das Licht einstellen lassen will. Kein Vergleich was Lichtausbeute und Helligkeit ggü. der Serie anbelangt. Hell-Dunkel-Grenze konnte ich nicht optimal testen, aber auf die schnelle sah das schon ganz ordentlich aus.
Im Anhang einige Bilder, ich hoffe man kann da was trotz reduzierter Auflösung etwas sehen.
»audipower19« hat folgende Dateien angehängt:
...noch auf der Suche nach einem 208er!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HängeMatte

82

Dienstag, 4. Dezember 2018, 21:11

....das Bild von vorne mit den Scheinwerfern an ist per Handy überblendet aufgenommen.
Blendung des Gegenverkehrs kann ich in den ersten 20 Minuten Fahrt ausschließen. Bin die ganze Zeit auf Straßen mit Gegenverkehr gefahren. Es war hier stockduster.
Man konnte den eigenen Lichtkegel gut erkennen!

Ich habe noch ein Video bei dem man die Ausleuchtung selbst b. einsetzendem Regen gut abgegrenzt sehen kann.
...noch auf der Suche nach einem 208er!

83

Dienstag, 4. Dezember 2018, 22:04

Auf Deinem letzten Bild mit Haus und Hecke sieht es aber schon stark danach aus, als würdest Du den Verkehr damit blenden. Da kann das eigene Empfinden schon schnell mal täuschen. Der Lichtstrahl geht ja waagrecht nach vorn, sollte aber vielleicht ein bißchen nach unten abkippen.
Bin gespannt was die Nachjustierung ergeben wird.
Aktuelles Auto seit 07. September 2018: Hyundai Ioniq Elektro Style
Altes Auto: 208 115PS DIesel (nie wieder ein Verbrenner!)

84

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 21:07

https://youtu.be/vD6-RuhnRGI
Hier das kurze Video von gestern. Die Straße geht bergauf.
...noch auf der Suche nach einem 208er!