Sie sind nicht angemeldet.




1

Donnerstag, 7. Juni 2018, 13:22

Hilfe bei der Reifenauswahl!

Hallo Leute,

mein Schmuckstück braucht neue Sommerreifen :-D. Wollte mich mal erkundigen mit was für Reifen ihr so unterwegs seit inkl. Größe! Zur Info: Zurzeit bin ich mit den EVO S1 unterwegs!

Kennt ihr ähnliche Reifen mit vielleicht besserem Grip?

LG

Benekant

Schüler

Beiträge: 112

Wohnort: Sindelfingen

Beruf: KFZ-Mechatroniker

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Juni 2018, 16:12

Michelin ist sehr gut. Grad der PilotSport4 ist saugut bei Vorderradantrieb. Für die schnelleren der SuperSport. Continental Sport5 oder Premium6 sind auch net schlecht. Preislich natürlich net ganz günstig. Goodyear ist für Vorderradantrieb auch net schlecht. Wenn man Teste allgemein anschaut, ist ganz oft vorn der PilotSport4. Man merkt halt, dass er neu entwickelt wurde.

skaiwoka

Fortgeschrittener

Beiträge: 440

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Juni 2018, 16:51

Bin auch Fan von den PilotSport Reifen

Benekant

Schüler

Beiträge: 112

Wohnort: Sindelfingen

Beruf: KFZ-Mechatroniker

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. Juni 2018, 17:01

Hat jemand Erfahrungen mit Radhausausschnittkante. Meiner ist kein Gti. Und falls man 7,5 (Breite) oder 18 Zoll Felgen oder 215 Reifen drauf machen will, muss man es zwischen 300mm und 200mm vollständig umlegen. Ist damit die Radlaufkante gemeint. Hat da jemand Erfahrung und ist es schwer selber zu machen bzw was es in der Werkstatt kosten würde.

5

Freitag, 8. Juni 2018, 12:32

Da gibts ne Bördelmaschine für.Da kann der geübte die Kanten umlegen ohne das der Lack abplatzt.Nen gut sortierter Rad/Reifenhändler sollte sowas haben.

https://www.youtube.com/watch?v=oFKRoWCduIA

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benekant

6

Dienstag, 12. Juni 2018, 08:38

Da gibts ne Bördelmaschine für.Da kann der geübte die Kanten umlegen ohne das der Lack abplatzt.Nen gut sortierter Rad/Reifenhändler sollte sowas haben.

https://www.youtube.com/watch?v=oFKRoWCduIA
Genau der "geübte" ist das Stichwort. Hatte das mal bei meinem vorherigen Wagen machen lassen. Ende vom Lied war, dass der Rost sich in die Kante setzte -.-

LG

7

Dienstag, 12. Juni 2018, 10:10

So habe mich jetzt auch entschieden! Werde den Michelin Super Sport 4 nehmen, da es den 4S irgendwie erst ab 19 Zoll gibt. Preislich ist der wirklich in der oberen Liga anzusiedeln. Bei www.reifen-vor-ort.de kostet mich der Satz 540€.

Werde berichten was ich von dem Reifen halte! Leider spielt ja das Wetter diese Woche nicht so mit. Obwohl kann ich ihn gleich auf seine Nässe Eigenschaften testen :-D

LG

Benekant

Schüler

Beiträge: 112

Wohnort: Sindelfingen

Beruf: KFZ-Mechatroniker

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. Juni 2018, 10:24

Hab auch grad Michelin ps4 geholt. In 205/40 R17. Die haben mich bei reifen.com 444Euro gekostet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Benekant« (12. Juni 2018, 12:08)


Werbung

unregistriert

Werbung


9

Dienstag, 12. Juni 2018, 12:09

Pilot Sport 4 ≠ Pilot Super Sport
Pilot Super Sport 4 kenn ich nicht ?(
Peugeot 208 GTi


sven_ge

Profi

Beiträge: 1 379

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: kaufm. Angestellter

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 12. Juni 2018, 21:26

Hab auch grad Michelin ps4 geholt. In 205/40 R17. Die haben mich bei reifen.com 444Euro gekostet.


205/40 R17 ?? Dachte es geht nur 205/45 R17 (die ich auch drauf habe) und die kosten bei dem Reifen direkt dann pro Stück 11 Euro mehr.
208 Allure THP 155, shark grau, Panoramadach, Lederpaket, Navi Plus, JBL, abgedunkelte Scheiben, Facelift Rückleuchten, Felge Technical Grey mit S-Line Nabendeckel. EZ 10/2012

Benekant

Schüler

Beiträge: 112

Wohnort: Sindelfingen

Beruf: KFZ-Mechatroniker

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 12. Juni 2018, 22:44

Es gehen auch 195 druf. Abe ist vom Felgenhersteller auf jedenfall dabei

Benekant

Schüler

Beiträge: 112

Wohnort: Sindelfingen

Beruf: KFZ-Mechatroniker

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 12. Juni 2018, 23:02

Der 45 ist die meistverwendete. Da wollen die Hersteller bissl dran verdienen. Und die müssen für über 10 Jahre zB bei Porsche garantieren, dass es den Reifen in der Kombination noch gibt. Hat da letztens n Telefonat mit nem Ingenieur von Michelin. Kriegst 215 sogar günstiger.

sven_ge

Profi

Beiträge: 1 379

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: kaufm. Angestellter

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. Juni 2018, 18:40

195 weiß ich natürlich, hab ich ja als Winterreifen 195 55 R16, aber die 205 40 R17 muss man dann ja eintragen lassen, klappt das ohne Probleme und passen dann immer noch die Original Alufelgen vom 205 45 R17 Reifen drauf?
208 Allure THP 155, shark grau, Panoramadach, Lederpaket, Navi Plus, JBL, abgedunkelte Scheiben, Facelift Rückleuchten, Felge Technical Grey mit S-Line Nabendeckel. EZ 10/2012

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benekant

Benekant

Schüler

Beiträge: 112

Wohnort: Sindelfingen

Beruf: KFZ-Mechatroniker

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. Juni 2018, 19:19

Alles kein Problem. Sogar selbe Felge. Nur hat die kein ABE. Musst kurz zum TÜV und das Gutachten zeigen und eintragen. In meinen Papieren stehen aktuell nur 195 drauf. Die 205 gar nicht

sven_ge

Profi

Beiträge: 1 379

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: kaufm. Angestellter

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. Juni 2018, 19:40

Bei mir auch, nur die 195 Größe eingetragen, warum auch immer. Hab auch immer ne Kopie von dieser EG Übereinstimmungserklärung im Wagen, da steht die 205 Größe auch drin. Hat aber bisher noch nie jemanden interessiert. Denk aber mal wenn ich die Kosten fürs eintragen mit einrechne, das ich dann nicht mehr viel habe von dem günstigeren Preis für den 40 er Querschnitt. :P
208 Allure THP 155, shark grau, Panoramadach, Lederpaket, Navi Plus, JBL, abgedunkelte Scheiben, Facelift Rückleuchten, Felge Technical Grey mit S-Line Nabendeckel. EZ 10/2012