Sie sind nicht angemeldet.




1

Montag, 4. Januar 2016, 21:24

ESP im Winter gefährlicher als ohne?

Heute morgen lag bei uns etwas Schnee und ich fahre Autobahn 30 Km zur Arbeit. Ich hatte bisher kein Auto mit ESP, daher kam es etwas unerwartet und hat mich doch schon direkt gestört. ^^ Ich fahre auf der mittleren Spur und will links überholen und da liegt etwas Schnee auf der Fahrbahn. Ohne Zweifel das ESP greift auf einmal ein und meint den Wagen abbremsen zu müssen?! Ich tret das Gaspedal durch weil ich überholen will und nichts kommt.

Ich sage mir selber ein gewisses Popometer zu, meinen Suzuki Swift von 1995 hab ich auch bei Schnee und Eis sicher überall lang bewegt. Aber jetzt beginne ich zu verstehen, warum in den Autotests die Fahrer manchmal auf das nicht ganz abschaltbare ESP schimpfen. :thumbdown:

Ehrlich gesagt finde ich das Eingreifen vom ESP in so einer Situation noch gefährlicher, als wenn man ohne fährt! Was ist denn wenn hinter mir einer fährt. Ich bezweifle, dass die Bremsleuchte bei dem Manöver angegangen ist..?

Nun stelle ich mir aber die Frage:
Wird beim Deaktivieren vom ESP auch automatisch der Rest abgeschaltet, also auch das ABS? Das wäre nicht gut, weil darauf will ich ja auch nicht verzichten. Ich hab nur eine Taste dafür.

2

Montag, 4. Januar 2016, 21:52

Da gebe ich dir Recht, kann auch ins Unangehme regeln!

Ich denke wenn man das ESP abschaltet bleibt das ABS an, wobei wenn du schneller als 40-50 km/h fahrst sich das ESP automatisch wieder einschaltet.
erstes Auto 12.10.2012 :peugoet 208 ACT VTI 95 1,4 5 Türer Nachtschwarz Metallic, Led Paket, E.Außenspiegel, 2 Zonen Klima, Rückfahrsensoren ACR Audio System 16" Krypton Felgen GTI Dachspoiler K&N Luftfilter Scheiben Tönung 95% Musketier Schürze und Sportauspuff H&R 35mm Sportfedern aktuell 44.147km

3

Montag, 4. Januar 2016, 22:16

Ok, auf der Autobahn fahe ich dann schon schneller als 50. :D Schaltet sich selber wieder ein? Muss ich mal testen. Das ist doch blöd. Man merkt doch, wenn das Wagen Haftung verliert. Jetzt hab ich die technischen Helferlein, aber sie stören irgendwie doch nur. ^^

4

Montag, 4. Januar 2016, 22:20

Ok, auf der Autobahn fahe ich dann schon schneller als 50. :D Schaltet sich selber wieder ein? Muss ich mal testen. Das ist doch blöd. Man merkt doch, wenn das Wagen Haftung verliert. Jetzt hab ich die technischen Helferlein, aber sie stören irgendwie doch nur. ^^

Ja ist blöd, stört mich auch manchmal, und ja es schaltet sich selber wieder ein ^^ man bekommt dann auch die Meldung im TS, das es wieder aktiv ist.

Soweit ich weiß ist das ESP nur im GTi und vl THP komplett abschaltbar.
erstes Auto 12.10.2012 :peugoet 208 ACT VTI 95 1,4 5 Türer Nachtschwarz Metallic, Led Paket, E.Außenspiegel, 2 Zonen Klima, Rückfahrsensoren ACR Audio System 16" Krypton Felgen GTI Dachspoiler K&N Luftfilter Scheiben Tönung 95% Musketier Schürze und Sportauspuff H&R 35mm Sportfedern aktuell 44.147km

sven_ge

Profi

Beiträge: 1 402

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: kaufm. Angestellter

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. Januar 2016, 22:29

Mein ESP bleibt dauerhaft aus wenn ich es ausschalte.
208 Allure THP 155, shark grau, Panoramadach, Lederpaket, Navi Plus, JBL, abgedunkelte Scheiben, Facelift Rückleuchten, Felge Technical Grey mit S-Line Nabendeckel. EZ 10/2012

6

Montag, 4. Januar 2016, 22:33

Das ist wohl nur ab THP 155 aufwärts so.
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

7

Montag, 4. Januar 2016, 22:34

Mein ESP bleibt dauerhaft aus wenn ich es ausschalte.
Ja wie geschrieben beim GTi und eben THP bleibt es aus bei den anderen Motorisierungen leider nicht.
erstes Auto 12.10.2012 :peugoet 208 ACT VTI 95 1,4 5 Türer Nachtschwarz Metallic, Led Paket, E.Außenspiegel, 2 Zonen Klima, Rückfahrsensoren ACR Audio System 16" Krypton Felgen GTI Dachspoiler K&N Luftfilter Scheiben Tönung 95% Musketier Schürze und Sportauspuff H&R 35mm Sportfedern aktuell 44.147km

8

Montag, 4. Januar 2016, 22:35

8| :rolleyes: :whistling: :thumbsup:
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

Werbung

unregistriert

Werbung


9

Dienstag, 19. Januar 2016, 18:34

Ich hab bei eingeschaltetem ESP und bisschen Schnee schon Probleme die Einfahrt rauszukommen, da der Wagen kein Gas gibt und somit sich nicht hocharbeiten kann, schalt ich es aus gehts schon eher.
MfG Dome

208 Allure 120PS VTi 5-Türer
seit: 06/12
Shark-Grau (metallic), Felgen: 17" Technical grey, JBL-Paket, Elektrik-Paket, Sitzheizung vorn, Panorama-Glasdach, Einparkhilfe

www.first-responder-online.de

10

Dienstag, 19. Januar 2016, 19:21

Mein ESP bleibt dauerhaft aus wenn ich es ausschalte.
Ja wie geschrieben beim GTi und eben THP bleibt es aus bei den anderen Motorisierungen leider nicht.

Kleiner Tipp:
Wenn man mit Zündung ein, aber ohne Motorlauf rollt und dabei bremst schaltet sich das ESP/ASR dauerhaft aus.
Dann kommt die Meldung: ESP/ASR defekt, Werkstatt aufsuchen oder so ähnlich. :D
Beim nächsten Neustart geht dann wieder alles.
(ist natürlich Ironisch gemeint und sollte nicht nachgemacht werden)
bis 09/18 208 1.2 Vti Style dark blue

ab 09/18 308 Allure 1.6HDI

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bakad273

11

Montag, 2. Januar 2017, 17:57

Tja heute war ja mal wieder "richtig" Schnee, und zwar so, dass ich die Ausfahrt bei der Wohnung fast gar nicht hochkam. Ich fahr die Ausfahrt hoch und sehe, dass da ein Golf steht und nicht hochkommt. Musste ich unpassenderweise bremsen und das Auto fing an nach hinten zu wieder runterzurutschen. Hat sich dann quer bei den beiden Begrenzern an der Seite verhakt. Da ging mir das Licht auf, dass ich vielleicht ESP ausmachen muss, weil er nicht mehr voran kam. Dann im ersten und 2. Gang mit hohen RPM und durchdrehenden Rändern noch ganz langsam oben angekommen. Man was tat mir der Motor leid, dass ich den noch kalt (lief erst paar Minuten) so quälen musste ;( Aber wenigstens haben die Allwetterreifen gezeigt was sie können. Der Golf hatte sicher Winterreifen drauf und der kann durch die Ausfahrt Schwung holen, ich nicht wirklich, weil es direkt um die Ecke geht. ^^ Bin dann mit durchdrehenden Rändern an ihm vorbei nach oben gekrochen. ^^

Autobahn dann alle mit 80 und 100 auf der rechten Spur, ich mit 120 auf der linken Spur. :D Grip war genug da, das spürt man doch.