Sie sind nicht angemeldet.




1

Montag, 15. August 2016, 13:04

Motorschaden am Peugeot GTI

Hallo Leute,

gestern ist mir leider etwas ganz Unangenehmes passiert. Ich wollte von Hamburg nach Leipzig fahren. Auf der Autobahn ist mein Motor überhitzt, sodass ich einen Motorschaden erlitten habe. Habe dann den ADAC angerufen und der Wagen steht jetzt in der Werkstatt. Schaden von knapp 3000€-5000€. Der ganze Motor muss ausgetauscht werden. Überlege mir grad, wie ich es mir finanzieren kann. Habe *Link entfernt - Admin* eine Möglichkeit gefunden, relativ schnell einen Autokredit aufzunehmen. Werde das wahrscheinlich auch in Anspruch nehmen. Der Wagen hat selbst einen Wert von knapp 15.000€, daher ist so eine Reperatur schon sinnvoll. Oder was denkt ihr? Vielleicht hat der eine oder andere auch Erfahrung damit gesammelt.

2

Montag, 15. August 2016, 13:28

Ohje mein Beileid :wacko:

Ich nehme an, die Garantie ist vorüber? Warte doch mal auf den Grund und rede mit der Werkstatt, vielleicht gibt es ja Kulanz. Autokredite wie der von der ING DIBA gelten leider nicht für die Reparatur oder den Reifenkauf. Daher bleibt da nur ein Standard-Kredit.
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PeugeotMax

3

Montag, 15. August 2016, 13:57

Ok danke für die Info Voltago. Leider ist Garantie schon vorbei :-(. Habe den Wagen auch schon lange. Werde mal abwarten, was es in der endrechnung wirklich kosten wird.

4

Montag, 15. August 2016, 15:38

Wenn du aus der Garantie raus bist, ist der Wagen keine 15.000 mehr Wert. Das ist er höchstens noch direkt nach dem Kauf.
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (01.03.19: 43.200 Km)

5

Montag, 15. August 2016, 15:57

Wie
Hallo Leute,

gestern ist mir leider etwas ganz Unangenehmes passiert. Ich wollte von Hamburg nach Leipzig fahren. Auf der Autobahn ist mein Motor überhitzt, sodass ich einen Motorschaden erlitten habe. Habe dann den ADAC angerufen und der Wagen steht jetzt in der Werkstatt. Schaden von knapp 3000€-5000€. Der ganze Motor muss ausgetauscht werden. Überlege mir grad, wie ich es mir finanzieren kann. Habe da eine Möglichkeit gefunden, relativ schnell einen Autokredit aufzunehmen. Werde das wahrscheinlich auch in Anspruch nehmen. Der Wagen hat selbst einen Wert von knapp 15.000€, daher ist so eine Reperatur schon sinnvoll. Oder was denkt ihr? Vielleicht hat der eine oder andere auch Erfahrung damit gesammelt.


Wie kann der Motor überhitzen?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PeugeotMax

6

Montag, 15. August 2016, 15:59

Also so langsam kommen mir hier einige Zweifel.....Hauptsache Werbungslink gut plaziert und ein passendes Thema drum rum. :whistling:

7

Montag, 15. August 2016, 16:12

Was für ein Werbelink? Ich muss gestehen, ich hab gar nicht drauf geklickt, weil's mich nicht interessiert. Das Thema an sich finde ich interessant. Wie bitte kann ein Motor überhitzen ohne dass man es vorher merkt, indem die Kühlmittelanzeige sicher schon auf Rot steht. Der Bordcomputer muss doch förmlich ausflippen, wenn man auf der Autobahn ist, Vollgas.. und dann sich ein Hitzeproblem anbahnt. Ich kann mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen, dass sowas heute noch passieren kann. Vorher schaltet sich irgendeine Sicherung ein und die Kiste geht in Notlauf oder schaltet sich gleich ganz ab?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PeugeotMax

8

Montag, 15. August 2016, 16:32

Sorry habe mich vielleicht etwas undeutlich ausgedrückt. Irgendwie kam Qualm aus dem Motorbereich, sodass ich gleich rechts ran gefahren bin. Ob er jetzt an der Überhitzung lag oder etwas anderes, weiss ich selber noch nicht. Bekomme die Tage von der Werkstatt Bescheid, woran es lag. Aus meiner Sicht ist der Wagen noch 15.000€ Wert, da ich noch einige Umbauen gemacht habe und teure Felgen drauf habe. Werde dann euch berichten, was genau es war und was alles zusammen gekostet hat. Hoffe mal, dass die Reparaturen nicht zu teuer werden...

Werbung

unregistriert

Werbung


9

Montag, 15. August 2016, 17:20

Sieht für mich auch wie Werbeplatzierung aus. Vor allem weil der Anbieter unbekannt ist. Das entspricht nicht den Forumregeln und wurde somit entfernt.

Falls der rest "echt" ist darf das Thema hier gerne weiter diskutiert werden.

mfg
Bisherige Autos:
Peugeot 206 / 75 PS / ab 1998
Peugeot 207 Platinum / 150 PS / ab 05.2008
Peugeot 208 Allure / 156 PS / ab 03.2013

Aktuelles Auto: _
Opel Astra K Dynamic / 150 PS / ab 07.2017

mfg Mario

10

Montag, 15. August 2016, 19:04

Nen bisschen Dampf aus dem Motorbereich lässt ja noch nicht auf nen Motorschaden schliessen.Da muss nur mal ne Dichtung (Ventildeckel etc.)gehimmelt sein da hat man schon besagte Symtome. :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

alex6570

11

Montag, 15. August 2016, 22:21

Nen bisschen Dampf aus dem Motorbereich lässt ja noch nicht auf nen Motorschaden schliessen.Da muss nur mal ne Dichtung (Ventildeckel etc.)gehimmelt sein da hat man schon besagte Symtome. :D


Genau das wäre auch m.M.n. das wahrscheinlichste. Oder die Kiste hat ganz einfach gekocht. Und der "Rauch" war gar kein "Rauch" sondern Wasserdampf.
Peugeot 205 Roland Garros Cabriolet '92 :love:
Peugeot 208 GTi '13 :thumbup:
Peugeot 308 II SW GT '17 :)

12

Dienstag, 16. August 2016, 08:21

Nen bisschen Dampf aus dem Motorbereich lässt ja noch nicht auf nen Motorschaden schliessen.Da muss nur mal ne Dichtung (Ventildeckel etc.)gehimmelt sein da hat man schon besagte Symtome. :D


Genau das wäre auch m.M.n. das wahrscheinlichste. Oder die Kiste hat ganz einfach gekocht. Und der "Rauch" war gar kein "Rauch" sondern Wasserdampf.

In dem Falle würden auch einige nervtötende Aktionen ausgelöst.Ich sage nur Temp.Sensor defekt. :D

13

Dienstag, 16. August 2016, 13:20

Genau das meine ich. ^^ Der Bordcomputer würde sicher hysterisch und würde ausflippen. :D

Ähnliche Themen