Sie sind nicht angemeldet.




T-N0

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: Hamburg, Hof

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 13. Februar 2014, 22:48

@Simba
4300K ist auch schon sehr blau..
Hatte vor einigen Jahren mal die blausten zugelassenen H7 ausprobiert: MTEC! Die liegen bei 4350K und sind viel blauer als Audi Original Xenon.

Für Showzwecke kann ich dir die empfehlen, und man daf damit auch auf öffentlichen Straßen zur Show fahren, aber im Alltag fand ichs übertrieben und va hat man damit nix gesehen :D

Wie machst du das jetzt mit der "Offroad Show"? ;) Immer umbauen?
208 Style 82VTi 3T schneeweiß

Simba208

Fortgeschrittener

Beiträge: 478

Wohnort: 80992 München

  • Nachricht senden

42

Freitag, 14. Februar 2014, 07:50

Die K-Zahl von Xenon und Halogen kannst du nicht mit einander vergleich...
Die Xenon 4300 sind sowas von Schneeweiß da ist nicht mal ansatzweiße was blaues zu sehen, wie du ja auf den Bildern siehst, ich habe mich extra vor eine weiße Wand gestellt.

43

Freitag, 14. Februar 2014, 09:14

Die K-Zahl von Xenon und Halogen kannst du nicht mit einander vergleich...
Die Xenon 4300 sind sowas von Schneeweiß da ist nicht mal ansatzweiße was blaues zu sehen, wie du ja auf den Bildern siehst, ich habe mich extra vor eine weiße Wand gestellt.
Wozu bitte sollte ein genormter Wert dienen, wenn nicht der Vergleichbarkeit?
Natürlich kann ich mit der Farbtemperatur alle Leuchtmittel miteinander vergleichen! ;)
Das ausgesendete Licht von Halogen und Xenon bei gleicher Farbtemp. ist identisch. Was Du natürlich richtig bemerkst ist, daß die Halogenlampe nun einen bläulicheren Rand hat oder sogar an sich bläulicher scheint. Das kann an vielen Faktoren liegen z.B. dem abgegebenen Lichtsprektrum (Wellenlängenanteile) oder einer stärkeren Streuung des Lichtes. Je stärker weißes Licht hoher Farbtemp. am Rand gestreut wird, umso blauer wird es. Sieht man ja auch deutlich auf dem Bild vom Xenonlicht mit 6000K. Am oberen Rand wird das Licht gestreut und erscheint blau während der "Hauptlichtstrom" grellweiß erscheint.

Übrigens vielen Dank für die aufschlußreichen Bilder, Simba!
Aktuelles Auto seit 07. September 2018: Hyundai Ioniq Elektro Style
Altes Auto: 208 115PS DIesel (nie wieder ein Verbrenner!)

44

Freitag, 14. Februar 2014, 09:42

4300K ist auch schon sehr blau..
Hatte vor einigen Jahren mal die blausten zugelassenen H7 ausprobiert: MTEC! Die liegen bei 4350K und sind viel blauer als Audi Original Xenon.

Blau ist es bei weitem nicht. Dies kommt wegen der Lichtstreuung des Reflektors zustande. Hier bei meinem GTi gibt es auch recht gut sichtbare blaue Kanten... Die meisten Xenon Lampen dürften ca. 4350k haben. Unser Volvo hat serienmässig 5000k. Kein bisschen blau. Tageslicht entspricht ca. 5500k, bei Bewölkung schnell mal 7500k.





Quelle: wikimedia.org
Aktuelles Auto: 208 GTi (08/2013), sowie einen Peugeot 107 und Volvo V70 T6 AWD
Bisheriges Auto: 206 RC (03/2005), sowie einen Peugeot 106 und Twingo I

Werbung

unregistriert

Werbung


Simba208

Fortgeschrittener

Beiträge: 478

Wohnort: 80992 München

  • Nachricht senden

45

Freitag, 14. Februar 2014, 18:13

Natürlich kann ich mit der Farbtemperatur alle Leuchtmittel miteinander vergleichen!
Ja natürlich, dass ist mir auch klar, trotzdem wirkt das Licht irgendwie nicht so schön von den psydo Xenon Style Lampen im vergleich zu den Xenon, ich hatte die Philips-B Bluevision-Ultra mit 4000K und war nicht ansatzweiße wie das von Xenon 4300...

Aber das kann natürlich auch nur subjektiv sein oder auch daran liegen, das man schon voreingenommen ist, weil man einfach erwartet dass das Xenon besser ist.
Leider habe ich kein Messgerät zuhause um dies "beweisen" zu können.

Diese MTEC dinger kenne ich nicht persönlich, die negativen Kundenrezensionenbei Amazon & Co haben mich dazu bewegt, diese Lampen nicht zu "testen"

Flythesun

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Fürth

Beruf: Galeerenkapitän

  • Nachricht senden

46

Montag, 17. März 2014, 17:30

Emblem

Was macht der Aufkleber? Wie wär's mit "GTI" statt "THP"?

Braucht jemand nen Zierleisten-Einsatz vom GTI?

Würde tauschen gegen einen der plain Chrom ist. Evtl auch Klavierlack.

47

Dienstag, 18. März 2014, 07:11

Hallo Simba.

War heute bei meinem Schriftenmaler um die Front und das Heck lackieren zu lassen. Die Schrift habe ich auch schon in Auftrag gegeben. Dauert noch etwas aber bald werde ich berichten ...


Leider war ich in letzter Zeit nicht mehr dort, muss mal nachfragen ob die Aufkleber schon fertig sind ... 8o

@Flythesun: Das Angebot klingt gut aber 1.) müsste ich mal wissen ob das GTi Logo geschraubt oder was auch immer in der Leiste ist und 2.) was es mich an Aufwand bedeutet ein THP Logo in Aluminium in der Sonderfertigung fräsen zu lassen.

Abgesehen davon lässt sich die Leiste höchstwahrscheinlich nicht zu 100% Beschädigungsfrei demontieren. Habe mich damit noch nihct beschäftigt, deshalb zuerst die Lösung mit dem Aufkleber.

Flythesun

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Fürth

Beruf: Galeerenkapitän

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 20. März 2014, 10:49

@energized: 1.) Das Gti-Logo ist in der Zierleiste nur eingesteckt (zwei Spreiz-Clips mit Haltenase). Kann man auf der Explosionszeichnung leider nicht erkennen - Peugeot verkauft nur die komplette Leiste :thumbdown: und hat demnach auch nur die "Gesamtleiste" auf der Explosionszeichnung. Aber, wie so oft im Leben: Versuch macht klug! -=> Läßt sich beschädigungsfrei aus der Zierleiste rausholen. Nur die Zierleisten(-halter) sind etwas empfindlich... 2.) Ich sach mal, das ist aufwändiger als mit mir zu tauschen... :D


Demontage ist einigermaßen simpel (T-N0 hatte auch schon angefragt):

Die Leiste ist im Bereich der hinteren Seitenfenster auf kleine Plastikträger gesteckt, die wiederum an Haltezapfen auf der Karosserie befestigt sind. Die Leiste muss im Grunde nur (vorsichtig) auf der Transversalebene zu dir hin (aus den Plastikträgern) abgezogen werden. Auf der C-Säule ist die Leiste mit zwei Zapfen (incl. Dichtgummis) in die Karosserie gesteckt. Es ist einigermaßen wahrscheinlich, dass der eine oder andere Plastikträger teilweise bricht. Is aber auch kein Problem: Die Dinger sind leicht zu ersetzen und kosten ca. 0,15 € beim Freundlichen.

Good luck, guys!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flythesun« (20. März 2014, 10:54)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

T-N0

49

Donnerstag, 20. März 2014, 12:08

@energized: 1.) Das Gti-Logo ist in der Zierleiste nur eingesteckt (zwei Spreiz-Clips mit Haltenase). Kann man auf der Explosionszeichnung leider nicht erkennen - Peugeot verkauft nur die komplette Leiste und hat demnach auch nur die "Gesamtleiste" auf der Explosionszeichnung. Aber, wie so oft im Leben: Versuch macht klug! -=> Läßt sich beschädigungsfrei aus der Zierleiste rausholen. Nur die Zierleisten(-halter) sind etwas empfindlich... 2.) Ich sach mal, das ist aufwändiger als mit mir zu tauschen...


Eine meiner Leisten war bei Auslieferung schon beschädigt und wurde getauscht. Habe dabei zugesehen und es sah nicht gerade leicht aus :wacko: ...
Das GTi Logo auf meinem THP kommt nicht in Frage, da muss ich mich mit dem Thema "Anfertigung eines THP" Logos erst auseinandersetzen. Aber wir können diesbezüglich gerne in Kontakt bleiben.

Bist du Mediziner "Transversalebene" ... :P ... habs aber schon verstanden, mann muss die Leiste in Y Richtung bewegen um diese abzubekommen :D ... Na sorry, bitte diese Anmerkung nicht ernst nehmen.

Gruß.

Flythesun

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Fürth

Beruf: Galeerenkapitän

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 20. März 2014, 14:45

Jaja, der Kommunikationscodex...

Hätte ich Y-Achse geschreiben, wäre mir Mathematiklehrertum :cursing: unterstellt worden...

Wollte es möglichst präzise beschreiben - und in Zeiten globaler SuFus und Informations-Overkill habe ich das dem motivierten Forumsleser mal zugemutet :D

Es stünde dann aber immer noch zur Disposition:
Will jemand ein GTI-Logo am 68 VTi haben (da würd ich's dann schon wieder cool finden...) und tauscht mit mir C-Säulen-Einsätze?

Gruß

51

Dienstag, 23. Dezember 2014, 12:47

Ich gehe mal wieder ans Logo: Mein e-HDI Schriftzug am Heck verlasst langsam. Statt den einfach neu zu bestellen, werde ich den Blue HDI Schriftzug vom 308 hinkleben. Mit knapp 9 Cm passt er gerade so noch hin, etwas schräg unterhalb des GT-Logos. Als ich im Autohaus nach dem Preis fragen wollte, war gerade des Netz verreckt und ich sollte meine Daten auf den dicken Wartestapel-Legen X(
Kann jemand hier im Forum vielleicht bitte nach dem Preis schauen? :whistling:
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (25.07.17: 13.200 Km)

Habi

Schüler

Beiträge: 128

Wohnort: Berlin

Beruf: Strippenzieher/Kabelaffe

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 23. Dezember 2014, 13:58

98 104 750 VD 17,85€

53

Dienstag, 23. Dezember 2014, 14:19

Oh danke :-)
21.02.2015 bis 02.12.2016: Peugeot 208 GTi 30th Edition, No. 277
Seit 06.12.2016 mein Endorphinspender: BMW M140i Xdrive 5-Türer (25.07.17: 13.200 Km)

Werbung

unregistriert

Werbung


Habi

Schüler

Beiträge: 128

Wohnort: Berlin

Beruf: Strippenzieher/Kabelaffe

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 23. Dezember 2014, 14:55

Gerne ;)