Sie sind nicht angemeldet.




PhenomX4

Fortgeschrittener

  • »PhenomX4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 264

Wohnort: Schwandorf

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Juni 2013, 12:19

Die Kleinigkeiten die das Autofahren einfacher machen sind dem Rotstift zum Opfer gefallen

Hier mal was mir bisher aufgefallen ist.

- schon bemerkt das sich der Beifahrer nicht mehr festhalten kann, da der Festhaltegriff am Dach fehlt ?(
Wegen der sporlichkeit oder weil er a Geld kostet?

- Ebenso kann ich die Schnalle vom Gurt immer von ganz unten am Boden suchen, da es keinen Fallstopper mehr gibt,
Was war das für ein Vollpfosten der das gestrichen hat. :thumbdown:

- Auch das Netz im Kofferraum haben Sie verschwinden lassen obwohl die Ösen noch vorhanden sind.
Muss der Kunde halt nochmal zahlen.


Eventuell sind euch auch Dinge aufgefallen, würde mich interressieren.
Ich bin mit dem Auto zufrieden, nicht das das hier falsch rüberkommt.
Mich kotzt einfach nur die Kleinspurigkeit, der Autobauer an, welche an den Tag gelegt wird.
Früher hast noch ein Spass gemacht und hast Fussmatten oder sonstwas bekommen.

Jetzt wo die Gelds.... alles ins Ausland verlagern und "theoretisch" alles billiger ist, zahlen wir mehr als vor 10 Jahren (vergleichbare Ausstattung) und haben nie eine Chance von nem Händler noch was "drauf" zu bekommen, wiel es allen ja soooo schlecht geht.

Bauts die Autos in den Ländern wo sie herkommen mit allen Zulieferteilen, dann werden die Wagen Qualitativ besser und günstiger.
Und die Einheimischen könen sich ein einheimisches Auto kaufen.
Meine Meinung 8)
Bestellt: 01.03.2013 Peugeot 208 GTI (Perla Nera Schwarz; JBL; Panoramadach; Navi) _________Abgeholt: 15.05.2013

bis denne


Tom1860

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: Weißenhorn

Beruf: Konstruktionsmechaniker

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Juni 2013, 12:37

Der Festhaltegriff hat bei meinem 206er auch schon gefehlt.
Bei meinem 208er hab ich einen Fallstopper.
Und ein Netz hatte ich noch in keinem Peugeot.
Peugeot 208 -VTI 120 Allure,Perla Nera Schwarz,JBL-Soundsystem,Felgen Oxygen-Technical Grey

3

Sonntag, 9. Juni 2013, 12:44

Einen Festhaltegriff habe ich noch nie gebraucht :D wofür auch
OK mit dem Fallstopper das nervt mich auch. Muss die Gurtschnalle auch immer ganz unten suchen aber das ist für mich Kleinigkeit. Mein Auto soll fahren und mehr nicht :D :D :D
Peugeot 208 Allure 1,6 120 VTi
EZ:01/2013
3-Türer
Einparkhilfe
Sitzheizung
schneeweiss

Tom1860

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: Weißenhorn

Beruf: Konstruktionsmechaniker

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Juni 2013, 12:47

@Anna warum hast du keinen Fallstopper? Du fährst das gleiche Auto wie ich :)
Peugeot 208 -VTI 120 Allure,Perla Nera Schwarz,JBL-Soundsystem,Felgen Oxygen-Technical Grey

5

Sonntag, 9. Juni 2013, 12:53

Also ich habe auch Fallstopper drin. Den Haltegriff hab ich noch nie vermisst. Das Kofferraumnetz war bei mir schon immer extra zu kaufen. Und Fußmatten, Aluhandbremshebel, Radnabendeckel in Wagenfarbe, Radnabendeckel in Felgenfarbe, Alueinstiegsleisten, Kofferraumwendematte hab ich bei Abholung geschenkt bekommen. Da kann ich mal gar nicht meckern.
Peugeot 208 Allure THP 155 - Bleu Virtuel :thumbup:

6

Sonntag, 9. Juni 2013, 12:54

@Tom1860
Keine Ahnung also ich muss die Schnalle immer ganz unten suchen oder kann man den Stopper verschieben?
Da habe ich noch nicht drauf geachtet. Muss ich mal morgen früh genauer hingucken :D
Peugeot 208 Allure 1,6 120 VTi
EZ:01/2013
3-Türer
Einparkhilfe
Sitzheizung
schneeweiss

Tom1860

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: Weißenhorn

Beruf: Konstruktionsmechaniker

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Juni 2013, 12:56

Ich Schätze mal dein Fallstopper ist ganz nach unten gerutscht,den kannst du verschieben.
Peugeot 208 -VTI 120 Allure,Perla Nera Schwarz,JBL-Soundsystem,Felgen Oxygen-Technical Grey

8

Sonntag, 9. Juni 2013, 12:59

Ja, der Stopper rutscht manchmal runter. Kann man einfach wieder hochschieben.
Peugeot 208 Allure THP 155 - Bleu Virtuel :thumbup:

Werbung

unregistriert

Werbung


Ruhrschwabe

Fortgeschrittener

Beiträge: 521

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Juni 2013, 13:10

Also, ich habe ja auch schon an anderen Stellen hier im Forum das eine oder andere geschrieben, was ein paar Mängel angeht, die ich für solche halte. Vielleicht besser ausgedrückt wäre Einschneidungen in den den Komfort.

1. der Haltegriff ist mir auch schon aufgefallen, aber da ich immer so fahren, dass keiner Angst bekommen muss, wurde der bei mir auch noch nie genutzt. *scherzmach*
Viele nutzen es aber wohl auch als Ausstiegshilfe glaube ich. Gegen diese Einsparung habe ich nichts.
2. Das mit der Schnalle ist mir auch sofort aufgefallen, als ich den Gurt das erste mal anlegen wollte. "Haben die die Gurtschnalle vergessen?", wollte ich gerade fragen, da bemerkte ich den kleinen Clip ganz unten am Gurt. Den muss man halt hoch schieben. Schau mal, vielleicht ist der bei dir bloß ganz unten.
3. Das Netz hätte ich gar net gebraucht, da ich noch das Netz von meinem Fiesta habe :whistling: . Kurz die Rücklehne der Rücksitzbank vor geklappt, das Netz mit den beiden Schlaufen in den Gummipuffer eingehängt und schon hängt mein Netz wie eine Eins und nimmt keinen Platz weg.


Es gibt echt so einiges, was hier und eingespart worden ist, aber das ist auch irgendwo kaufmännisch nachvollziehbar. Alleine ein Plastikteil einsparen, was einzeln nur in paar Cent kostet, kann am Ende Hundettausende sparen und ist ja auch dann lediglich ein kleiner Einschnitt. Man muss auch bedenken, dass an anderen Stellen sicherlich mehr und hochwertigere Materialien genommen wurden und da gleicht sich das dann vielleicht wieder aus und die Prioritäten waren dann halt so. Dem PSA-Konzern geht es nach wie vor nicht gut und da kann ich Einsparungen sehr gut verstehen, wenn auch nur ab und an zähneknirschend (wie z.B. dass bei ausgeschaltetem Motor die Lüftung NICHT läuft, auch nicht in Stufe 1).


Was ich auch nicht verstehe, warum geht auf der Fahrerseite die Scheibe bis auf einen Zentimeter nicht ganz runter und dann auf den zweiten Druck verschwindet sie ganz. Na jaa.. egal!



Im 3-Türer ist mir z.B. aufgefallen, dass der Gurt immer sehr weit nach hinten weg rutscht und man ihn aus den Weiten der Rückseite heraus fischen muss. Hier habe ich mir einfach für ein paar Euro zwei Gurtpolster bestellt und schon rutscht die Gurtschnalle nicht mehr ganz durch und lässt sich leichter greifen.
Die Getränkehalter, die ja nur im Allure sind und ein Vermögen als Ersatzteile kosten, habe ich durch eine eigene Idee selber "eingebaut". Bei mir ist die Mittelarmlehne ja drin und daher dort auch kein Getränkehalter möglich.
Durch die Bauart der heutigen Autos ist es z.B. auch sehr schwer, wenn man ganz vorne an der Ampel steht, diese noch zu sehen, ohne gleich meterweit davor stehen zu bleiben. Die oberen Ampeln kann ich ja super sehen, da ich ein Panoramadach habe. Aber da die Ampeln noch immer auf die Autos der 60er Jahre eingestellt zu sein scheinen (fast senkrechte Scheiben vorne), ist beim Rechts abbiegen die Ampel fast nie zu sehen ... finde ich. Ich mag es nicht, wenn Leute so vor der Ampel stehen, dass da noch ein LKW dazwischen passt, zumal hier viel Ampeln auch Kontaktschleifen haben. Es gibt in den USA, gab es hier früher auch mal, so Weitwinkellinsen, die man sich an die Scheibe oben heften kann (heften statisch) und schon sieht man die Ampeln super. Ist das Prinzip, was man beim rückwärts fahren von den VANs her kennt. Aber die Dinger kosten ab 5 Euro aufwärts plus 5 Euro Versand (Amazon), also mir zu teuer. Ich sehe dann abends immer auf meinen Klavierlack, da spiegelt sich die Ampel auch ... hihihi.... aber demnächst teste ich es mal mit einem kleinen Spiegel, der sonst den toten Winkel verdecken soll.


Vieles also ist eingespart, aber man kann auch auf vieles verzichten und einiges kann man sich für wenig Geld und dennoch passend aussehend, selber besorgen.


:thumbsup:


Bestellt am 14.12.2012 - Peugeot 208 Active, Dreitürer, 82 PS,Farbe Belle ile Blau, Polster: Curve schwarz, mit LED-Paket, Außenspiegel anklappbar, Sitzheizung, Panorama-Glasdach, 2 Zonen Klimaautomatik, Einparkhilfe hinten, Lederlenkrad, Navigationssystem, Sichtpaket, Mittelarmlehne, Sonnenschutz Heckscheibe und hintere Seitenscheiben, Windabweiser vorne, Auslieferung 07.03.2013

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PhenomX4

10

Sonntag, 9. Juni 2013, 14:00

@Ruhrschwabe....darf ich zitieren?.."Aber die Dinger kosten ab 5 Euro aufwärts plus 5 Euro Versand (Amazon), also mir zu teuer" deine Worte..lächel milde....ebenso geht es dann wohl auch dem PSA-Konzern was diverse Einsparungen angeht:-) also was solls..gibt schlimmeres und schließe mich da Anna78 an...hauptsache er fährt und bleibt nicht liegen....

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ruhrschwabe, PhenomX4

PhenomX4

Fortgeschrittener

  • »PhenomX4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 264

Wohnort: Schwandorf

  • Nachricht senden

11

Montag, 10. Juni 2013, 17:36

Erfreuliche Nachricht,
habe den Fallstopper gefunden. Wahr gaaaaaaaanz unten am boden.
Sachen gibts. :D
Bestellt: 01.03.2013 Peugeot 208 GTI (Perla Nera Schwarz; JBL; Panoramadach; Navi) _________Abgeholt: 15.05.2013

bis denne


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

polli30, peugeotforever

Ruhrschwabe

Fortgeschrittener

Beiträge: 521

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

12

Montag, 10. Juni 2013, 17:46

Sag ich doch....der muss da sein. Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
Bestellt am 14.12.2012 - Peugeot 208 Active, Dreitürer, 82 PS,Farbe Belle ile Blau, Polster: Curve schwarz, mit LED-Paket, Außenspiegel anklappbar, Sitzheizung, Panorama-Glasdach, 2 Zonen Klimaautomatik, Einparkhilfe hinten, Lederlenkrad, Navigationssystem, Sichtpaket, Mittelarmlehne, Sonnenschutz Heckscheibe und hintere Seitenscheiben, Windabweiser vorne, Auslieferung 07.03.2013

13

Montag, 10. Juni 2013, 17:55

Hier mal was mir bisher aufgefallen ist.

- schon bemerkt das sich der Beifahrer nicht mehr festhalten kann, da der Festhaltegriff am Dach fehlt ?(
Wegen der sporlichkeit oder weil er a Geld kostet?

Dafür gibt es den Türgriff und der hält auch besser

Zitat


- Ebenso kann ich die Schnalle vom Gurt immer von ganz unten am Boden suchen, da es keinen Fallstopper mehr gibt,
Was war das für ein Vollpfosten der das gestrichen hat. :thumbdown:

Das Thema hat sich doch wohl erledigt :D (Fettnäpfchen deluxe)

Zitat


- Auch das Netz im Kofferraum haben Sie verschwinden lassen obwohl die Ösen noch vorhanden sind.
Muss der Kunde halt nochmal zahlen.


Gab es sowas schon mal Serienmässig? Im unseren 207 war auch keins vorhanden und musste,wie im 208, Optional dazu gekauft werden.
Peugeot 208 eHDI 92 PS Allure in Perla Nera Schwarz, hintere Scheiben dunkler getönt, PDC, LED Packet und Navi 8)

Peugeot 406 SV 2,0 16V in Grau, Automatik, Schiebedach, Tempomat, Regensensor, Klimatronic, Sitzheizung und Lederausstattung :love:

dirk1101

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

14

Montag, 10. Juni 2013, 18:39

Beim 207 Sport war es serienmäßig. Jedenfalls im Mai 2007, als ich ihn bestellt habe. Habe das Netz meinem 208 "vererbt", da überaus praktisch.
208 Intuitive e-HDi 115 Start-Stop, 3-Türer, Schneeweiß, Navi Plus, Reserverad

15

Montag, 10. Juni 2013, 22:57

Preis-Leistungsverhältniss

Hier mal was mir bisher aufgefallen ist.

- schon bemerkt das sich der Beifahrer nicht mehr festhalten kann, da der Festhaltegriff am Dach fehlt ?(
Wegen der sporlichkeit oder weil er a Geld kostet?

- Ebenso kann ich die Schnalle vom Gurt immer von ganz unten am Boden suchen, da es keinen Fallstopper mehr gibt,
Was war das für ein Vollpfosten der das gestrichen hat. :thumbdown:

- Auch das Netz im Kofferraum haben Sie verschwinden lassen obwohl die Ösen noch vorhanden sind.
Muss der Kunde halt nochmal zahlen.


Eventuell sind euch auch Dinge aufgefallen, würde mich interressieren.
Ich bin mit dem Auto zufrieden, nicht das das hier falsch rüberkommt.
Mich kotzt einfach nur die Kleinspurigkeit, der Autobauer an, welche an den Tag gelegt wird.
Früher hast noch ein Spass gemacht und hast Fussmatten oder sonstwas bekommen.

Jetzt wo die Gelds.... alles ins Ausland verlagern und "theoretisch" alles billiger ist, zahlen wir mehr als vor 10 Jahren (vergleichbare Ausstattung) und haben nie eine Chance von nem Händler noch was "drauf" zu bekommen, wiel es allen ja soooo schlecht geht.

Bauts die Autos in den Ländern wo sie herkommen mit allen Zulieferteilen, dann werden die Wagen Qualitativ besser und günstiger.
Und die Einheimischen könen sich ein einheimisches Auto kaufen.
Meine Meinung 8)

Hier mal was mir bisher aufgefallen ist.

- schon bemerkt das sich der Beifahrer nicht mehr festhalten kann, da der Festhaltegriff am Dach fehlt ?(
Wegen der sporlichkeit oder weil er a Geld kostet?

- Ebenso kann ich die Schnalle vom Gurt immer von ganz unten am Boden suchen, da es keinen Fallstopper mehr gibt,
Was war das für ein Vollpfosten der das gestrichen hat. :thumbdown:

- Auch das Netz im Kofferraum haben Sie verschwinden lassen obwohl die Ösen noch vorhanden sind.
Muss der Kunde halt nochmal zahlen.


Eventuell sind euch auch Dinge aufgefallen, würde mich interressieren.
Ich bin mit dem Auto zufrieden, nicht das das hier falsch rüberkommt.
Mich kotzt einfach nur die Kleinspurigkeit, der Autobauer an, welche an den Tag gelegt wird.
Früher hast noch ein Spass gemacht und hast Fussmatten oder sonstwas bekommen.

Jetzt wo die Gelds.... alles ins Ausland verlagern und "theoretisch" alles billiger ist, zahlen wir mehr als vor 10 Jahren (vergleichbare Ausstattung) und haben nie eine Chance von nem Händler noch was "drauf" zu bekommen, wiel es allen ja soooo schlecht geht.

Bauts die Autos in den Ländern wo sie herkommen mit allen Zulieferteilen, dann werden die Wagen Qualitativ besser und günstiger.
Und die Einheimischen könen sich ein einheimisches Auto kaufen.
Meine Meinung 8)
Vergeilch`mal den 208 GTI mit dem Golf, so viel Fahrspaß für diesen Preis wirst du nirgendwo auf dem Markt bekommen. Auch der PSA Konzern ist ein global Player und muss Gewinne hereinfahren :-)
Es gibt kein Unternehmen, welches es sich leisten kann, ausschließlich im Herkunftsland zu produzieren und zu konkurrenzfähigen Preisen auf dem Markt bestehen zu können.

LG aus Dortmund