Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 113.




Heute, 12:47

Forenbeitrag von: »Benekant«

Dritter Katalysator defekt und hoher Öl-Verbrauch

Ölverbrauch bzw zu hoher Ölstand führen zu Beschädigungen am Katalysator. Steht auf jeder Ölflasche und im Handbuch. Es ist ganz klar ein Produktionsfehler von Peugeot, wie beim Audi. Entweder sind Kolbenringe wie bei Audi falsch bzw nicht richtig für den Kolben oder man kann es mit einer anderen Ölviskosität ein bisschen retten. Aber komplett abschaffen kann man es nur dadurch leider nicht.

Montag, 12. November 2018, 22:39

Forenbeitrag von: »Benekant«

Welchen Schlauch hab' ich da abgebrochen?

Für mich sah es so aus, als wäre es rechts beschädigt

Montag, 12. November 2018, 19:45

Forenbeitrag von: »Benekant«

Welchen Schlauch hab' ich da abgebrochen?

Ansaugstutzen. Dahinter ist der Luftmassenmesser. Hoffentlich ist der nicht beschädigt, ansonst leuchtet gelbe Lampe im Kombiinstrument

Dienstag, 23. Oktober 2018, 22:33

Forenbeitrag von: »Benekant«

Starterbatterie für THP 156

Kannst Batterie nehmen, welche du magst solange die Ah gleich bzw. höher ist. Auch die Größe muss stimmen. Kannst ja auf pkwteile.de oder kfzteile24.de nachschauen. Die kriegst du dann für 50Euro aufwärts

Sonntag, 21. Oktober 2018, 22:02

Forenbeitrag von: »Benekant«

Tuning 208: Bremsen, Fahrwerk, Felgen, Reifen

Hab meine Sommerräder mit den Rädern von O.Z Formula Hlt mit meinen 4 Jahren alten Winterräder (halten dieses Jahr noch, dann ist die Verschleißgrenze erreicht) heute beim Rädertausch gewogen. Die Sommerräder wiegen neu 16,2kg. Eine Schraube von O.z 60g. Die Abdeckung (Zentralverschlussoptik) ist optional und wiegt 51g. Also alle 4 Räder zusammen 65,244kg (ohne 65,04kg). Die gebrauchten Winterräder mit Peugeot Helium Felgen 17,9kg. Peugeot Radschrauben 105g!!! Die sind sauschwer. Die Chromdeckel...

Samstag, 20. Oktober 2018, 23:34

Forenbeitrag von: »Benekant«

Hintere Bremsscheibe tauschen

Kann ich bestätigen. Paar kleine Fehler gemacht. Aber im Ansatz richtig. Drehmomente hab ich auch noch. Zumindest für den 208.

Samstag, 20. Oktober 2018, 19:47

Forenbeitrag von: »Benekant«

Hintere Bremsscheibe tauschen

Normalerweise gibt es eine Zange mit 3 oder 4 Zähnen, die an der Lagerschale dran gebracht werden und nach hinten gezogen wird. Erneuern muss man es nicht unbedingt. Man kann es auch mit einem Schlitzschraubenzieher und Hammer machen, meistens werden aber diese L aber beschädigt, weil nicht vorsichtig genug gearbeitet wird.

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 14:52

Forenbeitrag von: »Benekant«

Einparkhilfe hinten

Also ich kenne es nur, wenn man die Stoßstange entfernt und die vorgefrertigten Löcher von hinten bohrt. Auch auf der Amazon Seite steht, dass man bohren muss. Kofferraum muss nichts gemacht werden, außer vllt die Leitungssätze irgendwo ins Steuergerät stecken

Samstag, 13. Oktober 2018, 11:27

Forenbeitrag von: »Benekant«

Kauftipps für grosse Leute

Und außen soll größer sein und leichter bis zu 100kg. Vllt sind dann auch die Sitze dünner.

Freitag, 12. Oktober 2018, 18:20

Forenbeitrag von: »Benekant«

Drehzahlanzeige

Sind es 50 oder 500 Umdrehungen? Falls 50 kein Problem. Der Generator lädt die Batterie bzw deine Verbraucher im Stand. Dazu wird minimal die Drehzahl angehoben, je nach benötigter Aufladung der Batterie. Zum Beispiel beim kalten Motor reguliert er stärker um Batterie zu laden

Freitag, 14. September 2018, 22:01

Forenbeitrag von: »Benekant«

Kartell-Skandal / E-Mobilität

@voltago. Lass Haifisch noch Luft zum Leben. Er gehört wahrscheinlich zu der Gruppe Hörst Lüning. Elektrofreund vor dem Herrn und wahrscheinlich ein Whisky zu viel getrunken (Lüning). Man kann zu jedem Motor Vor und Nachteile finden. Soll doch jeder fahren was er will, auch wenn er zu einer Minderheit gehört

Freitag, 14. September 2018, 01:40

Forenbeitrag von: »Benekant«

1.6 [e-HDI 115] unregelmäßiger Leistungsverlust ?

Wo hast du den tunen lassen? Bei Clemens oder welchem Tuner?

Montag, 10. September 2018, 23:25

Forenbeitrag von: »Benekant«

1.6 [e-HDI 115] unregelmäßiger Leistungsverlust ?

Wo haste den tunen lassen? Vllt Probleme mit Partikelfilter oder Injektoren. Da kann der Tuner aber über den PC mehr rausfinden. Des sind ja alles nur Vermutungen.

Mittwoch, 5. September 2018, 20:49

Forenbeitrag von: »Benekant«

Tuning 208: Bremsen, Fahrwerk, Felgen, Reifen

Hab mir jetzt O.z in 17x7 mit Michelin Pilot Sport4 in 205/40 geholt. Diese Räder sind leichter als die Peugeot Felgen in 16x6 mit EnergySaver in 195/55. Hätte ich net gedacht. Beim fahren gleich gespürt, wie der sich leichter rein lenken lässt und besser beschleunigt. Denk, dass es mit den Abrollumfang zu tun hat. Der ist jetzt 181,1 anstatt 188,8cm. Und der Komfort ist auch noch sehr gut.

Montag, 20. August 2018, 14:10

Forenbeitrag von: »Benekant«

Bremsflüssigkeit

Am besten gar nicht öffnen. Somit kommt kein Sauerstoff bzw Wasser rein. Einfach seitlich rütteln

Montag, 20. August 2018, 10:01

Forenbeitrag von: »Benekant«

Bremsflüssigkeit

Beim Bremsflüssigkeitbehälter seitlich drauf

Mittwoch, 15. August 2018, 01:53

Forenbeitrag von: »Benekant«

208 GTline mit einigen Problemen

Bei meinem könnte ich zumindest mit dem Bremsstaub vergleichen. Hab zuerst die vorderen Bremsen gewechselt. Danach war das Auto in der Waschhalle zum reinigen. Nach 3 Wochen sahen die hinteren Felgen dunkler/staubiger aus, als die vorderen. Und das war öfters, bis ich die hintere gewechselt habe, danach ist es nicht mehr so staubig geworden. Und klar hat Peugeot Zulieferer, Für die die Bremsen nach deren Vorgaben herstellen. Leider kann ich mich nicht ganz genau mehr erinnern, wie der Hersteller...

Dienstag, 14. August 2018, 12:16

Forenbeitrag von: »Benekant«

208 GTline mit einigen Problemen

Man darf bedenkenlos drauf fahren. Meine Absicht war vllt irgendwann mal auf die Rennstrecke druf, aber der Hauptgrund war, dass ich mir den Scheiß von Peugeot nie wieder antue. Dann lieber einmal richtig investieren und ich bin die Probleme los. Kein peinliches gequietsche in der Stadt oder nach Hause wo jeder Nachbar weiß, dass ich da bin. Kenn des nur noch vom AMG Gt mit Keramikbremse nach der Waschanlage, komplett Fail. Kaum Leistung, rubbeln und gequietsche

Dienstag, 14. August 2018, 11:53

Forenbeitrag von: »Benekant«

208 GTline mit einigen Problemen

Hab bei meinen die teure Version. tarox und Ferodo drauf. Für Rennstrecke geeignet, zumindest für den nürburgring, nicht für den Hockenheimring (sollte größere Bremse druf). Kein DB Ankunftsquitschen, Felgen sind so gut wie sauber, gutes Pedalgefühl nach mehreren Versuchen hintereinander, und nach 20.000 so gut wie kein Verschleiß bzw Riefen, da Scheibe extrem hart ist. Werden wohl Bremsen für ein Fahrzeugleben

Montag, 13. August 2018, 22:19

Forenbeitrag von: »Benekant«

208 GTline mit einigen Problemen

Bremsscheiben einfach nicht von Peugeot nehmen. Ate, Brembo oder andere namhafte Hersteller. Und die Probleme sind weg