Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 365.




Freitag, 23. Oktober 2020, 07:53

Forenbeitrag von: »cachaca«

Kartell-Skandal / E-Mobilität

Och von Daytrades bin ich weit entfernt - Wenn ich sage, dass ich VW nach relativ kurzer Zeit wieder verkauft habe, dann meine ich 3-4 Monate. Als Daytrader musste das fast hauptberuflich machen, brauchst ein enormes Kapital und tiefes know how über alle wichtigen Unternehmen. Ich lese einfach nur Zeitung. Glaub im Mai oder Juni hab ich gelesen, dass BYD einen Vertrag mit einem chinesischen OEM abgeschlossen hat und ein 600km Auto bauen wird. Das hat mir gereicht um etwas Geld in den Pott zu wer...

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 19:13

Forenbeitrag von: »cachaca«

Kartell-Skandal / E-Mobilität

Tod durch Aktien trades? Klingt nicht sehr realistisch. Nein, hab alles im Griff und es macht mir auch wirklich Spaß wenn mal ein Wert durch die Decke geht. Klar verliert man auch mal Geld und das darf einen dann auch nicht runter ziehen - Aber wenn ich unter alles ein Strich ziehe hat sich die ganze Geschichte schon ordentlich gelohnt. Ich vergleiche das mit Spieler die am Automaten zocken - Schätze mal wir haben ähnlich viel Spaß, aber mein Geld vervielfacht sich. Welcher Zocker kann das von s...

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 18:42

Forenbeitrag von: »cachaca«

Kartell-Skandal / E-Mobilität

Ja, warum bringen sie den 308 nicht mit E-Achse - Einfach den Antrieb vom 508 PSE in den kleinen Hot Hatch einbauen - Die Technik ist ja da, und der Markt... Junge junge, wenn ein 308 mal locker ein Golf R versäbelt und nicht mehr weit von einem RS3 weg ist, dann überlegt sich auch mal der durchschnitts Deutsche ob das wirklich alles so schlecht ist was aus Frankreich kommt. Aber jut, können wir leider abhaken - der 308 wird ein Fronttriebler bleiben. 8% :-) Ja ich seh ja wie meine ETFs vor sich...

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 07:05

Forenbeitrag von: »cachaca«

Kartell-Skandal / E-Mobilität

Das hab ich halt nicht - Also ein Auto mit dem man Spaß hat. Ich muss warten bis schönes Wetter ist und ich aufs Moped sitzen kann. ETFs stoße ich gerade nach und nach ab. Den Euro Stoxx 600 und den Pazifikraum habe ich komplett verkauft dieses Jahr und in Einzelwerte gesteckt. Beste Entscheidung ever - Es hat einfach alles performt. Wenn sich die Märkte wieder etwas beruhigt haben nach der Pandemie, geh ich wieder mehr auf ETFs... Naja, für die Altersvorsorge halt.

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 09:31

Forenbeitrag von: »cachaca«

Kartell-Skandal / E-Mobilität

Theoretisch ja - Aber mein Depot ist mein Spielgeld - Wenn ich Wertpapiere veräußere, dann nur um andere zu kaufen.

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 09:29

Forenbeitrag von: »cachaca«

Poltergeräusch hinten rechts - Achslager?

Eben mit Autodoc gesprochen... Für Garantieansprüche müsste ich zuerst die Dämpfer zurück senden - Heißt gute 3 Wochen ohne Fahrzeug. Vielleicht bekomm ich noch mal Bock wenn ich für den nächsten Ölwechsel in eine Mietwerkstatt fahre. Dann probier ich mal Ridex oder ein anderen Billigdämpfer aus.

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 08:26

Forenbeitrag von: »cachaca«

Poltergeräusch hinten rechts - Achslager?

Nach etwas googlen bin ich nicht der erste, der Poltergeräusche nach dem Dämpferwechsel hat. Ich würde mal sagen, dass sind definitiv die Dämpfer, da ich auch 2-3 Threads gefunden habe, wo das Leute mit Monroe Dämpfer berichten und jedes Mal war das Poltern weg, nachdem die Dämpfer erneut getauscht wurden. Tjo, ich hab echt kein Bock noch mal unter das Auto zu liegen - Glaub ich lass die Dinger drin. Also besser in einer Werkstatt machen lassen - Noch besser in einer Peugeot Werkstatt machen las...

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 08:00

Forenbeitrag von: »cachaca«

Kartell-Skandal / E-Mobilität

Viele Verbrenner Fahrzeuge brennen wegen Kabelbrand ab - BMW hatte mal bei den 5er ein Problem mit der Plusleitung im Kofferraum - Das Kabel hat sich aufgescheuert und irgendwann bekam das Kupfer Kontakt zum Kofferraum Blech. Wenn so etwas mal bei einer 600V Batterie passiert... Nee, man sitzt im E-Auto schon auf einem Pulverfass... Genau wie beim Verbrenner auch. Nach einem Unfall möchte ich nicht im E-Auto sitzen wenn der Akku abbrennt... Aber auch nicht im Verbrenner wenn 50 Liter Benzin auf ...

Dienstag, 20. Oktober 2020, 19:19

Forenbeitrag von: »cachaca«

Kartell-Skandal / E-Mobilität

Ein Like vom Haifisch... Hätte nicht gedacht, dass er meinen Humor versteht Die OEMs müssen gerade etwas an der Preisschraube drehen - Es liegt ein sehr schwaches Corona Jahr hinter der Automobilbranche und die OEMs wissen, dass Menschen Autos brauchen - Wir können nicht ewig darauf warten ein neues Auto zu kaufen - Außerdem wollen wir keine alten Mühlen fahren. Nur ich, ich fahre gerne ein 7 Jahre alten Peugeot - Zumindest so lange Scotch Whisky diese Illusion aufrecht erhält. Es geht um Angebo...

Dienstag, 20. Oktober 2020, 17:28

Forenbeitrag von: »cachaca«

Kartell-Skandal / E-Mobilität

Hmm wer weiß, vielleicht gibt es ja im Jahr 2030 eine Stromsparprämie in Höhe von 6.000€ wenn man sich einen Verbrenner kauft.

Dienstag, 20. Oktober 2020, 17:23

Forenbeitrag von: »cachaca«

Poltergeräusch hinten rechts - Achslager?

So die hinteren Dämpfer sind gewechselt. Die gute Nachricht ist, dass dieses ungesunde Geräusch, was sich angehört hat als wäre irgendwas lose, weg ist. Allerdings hab ich nun eine neue Art von Poltergeräusch. Es ist nicht mehr einseitig wie früher, nun tritt es auf beiden Seiten symmetrisch auf. Es kommt auch nicht mehr bei leichten Bodenwellen, man braucht schon ein ordentliches Schlagloch dafür. Es klingt auch nicht mehr als wäre irgendwas lose (klock klock) - Es ist viel mehr ein einziges, k...

Sonntag, 18. Oktober 2020, 21:46

Forenbeitrag von: »cachaca«

Fehlerspeicher auslesen - Gerät für Zuhause

Leute, ihr habts mitbekommen, dass meine Karre ganz schön rum zickt in letzter Zeit - Und wenn ihr selbst schrauben wollt ist es immer gut, wenn ihr den Fehlerspeicher selbst auslesen könnt. Bei Peugeot zahle ich für das Auslesen des Fehlerspeichers 30€ - Egal ob ich die Reparatur in der Werkstatt machen lasse oder nicht. Geht die MIL an, sind 30 Scheine futsch. In unserem Ort gibt es eine Opel Werkstatt, die verlangt 10€ ohne Quittung für das Auslesen des Fehlerspeichers. Ich persönlich bin ein...

Sonntag, 18. Oktober 2020, 21:26

Forenbeitrag von: »cachaca«

Kartell-Skandal / E-Mobilität

Haste recht Voltago. Wenn E-Autos in der Großserie mit Stückzahlen >1.000.000 angekommen sind, könnte es günstige Autos mit sehr sehr viel PS geben. Aber wie ist es heute? Hast du schon mal ein Tesla gesehen der schneller als 130km/h fährt? Ich nicht. Hast du schon mal ein Prolet in einem Tesla gesehen, der Ampelspurts hinlegt? Ich nicht. E-Autos fahren Ökos. Wer >60.000€ für ein Auto ausgeben will und unbedingt auffallen möchte, kauft ein alten R8, ein C63 oder ein Porsche. Das wird zum Problem...

Samstag, 17. Oktober 2020, 12:34

Forenbeitrag von: »cachaca«

Kartell-Skandal / E-Mobilität

Ein Tunnelblick ist das Wichtigste bei Tempo 300 auf der Autobahn - Alles was deiner Konzentration bedarf befindet sich direkt vor dir auf deiner Spur oder der Spur rechts davon. Wenn du nicht ausblenden kannst, dass da gerade deine Mutter an der Raststätte steht oder wie niedlich die Uhu Küken in den Bäumen waren, kannst dir schon mal ein Grabstein aussuchen. Tunnelblick in der Stadt ist schlecht - Auf der Bahn aber notwendig. Ich weiß nicht warum Motorräder laut sein müssen - Ich weiß auch nic...

Samstag, 17. Oktober 2020, 09:31

Forenbeitrag von: »cachaca«

Kartell-Skandal / E-Mobilität

Ein Kollege hat mir das auch nicht geglaubt, dass man bei ~300km/h entspannt fährt wenn man sich an die Geschwindigkeit gewohnt hat. Hab mir dann den Brustgurt angelegt und war selbst überrascht... Puls war zwischen 60 und 65 - Einmal ging er auf knapp 80 hoch, als ein LKW verdächtig weit nach links kam. Weiter glaube ich, dass ich die Geschwindigkeit im Griff habe - Das heißt nicht, dass ich immer Bremsen könnte, wenn jetzt ein Wildschein auf die Autobahn rennt oder ein LKW direkt vor mir nach ...

Freitag, 16. Oktober 2020, 08:33

Forenbeitrag von: »cachaca«

Kartell-Skandal / E-Mobilität

Das kannste knicken - Ich bin auch mal ganz kurz ein i3 gefahren... Für ein E-Auto musste Geld in die Hand nehmen. Oder eine lahme Pupskugel fahren und Steckdosen hopping betreiben...

Freitag, 16. Oktober 2020, 08:17

Forenbeitrag von: »cachaca«

Kartell-Skandal / E-Mobilität

Langsam war der Tesla nicht, zumindest in der Längsdynamik. Nö, ich fand das Auto nicht schlecht. Vor allem die Laufruhe hat mir gut gefallen. Es klingt halt wie ne S-Bahn und man erwartet jeden Moment ne Durchsage wie..."Nächster Halt Stadtmitte - Ausstieg in Fahrtrichtung links"

Freitag, 16. Oktober 2020, 07:14

Forenbeitrag von: »cachaca«

Kartell-Skandal / E-Mobilität

guter Link nä? Dafür, dass ich keine Ahnung von E-Autos hab, hab ich relativ schnell rausgefunden wo man tanken und der Welt beim Drehen zusehen kann. Nee, ich bin auch schon einige 100km mit einem E-Auto gefahren - Ein Model S. War okay, Leistung war da und ein Supercharger war 2km von meiner Wohnung entfernt. Bin aber auch nur im Umkreis gefahren und hatte daher keine Ahnung welche Probleme auf einen zukommen, wenn man sich kein Tesla leisten und Strecken >150km zurücklegen möchte. Erst die Mo...

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 14:06

Forenbeitrag von: »cachaca«

Kartell-Skandal / E-Mobilität

Bin eben über ein Ioniq Langstreckenvideo gestolpert. 948km Distanz - 10:29h Fahrtzeit - 4:52h Ladezeit unterwegs - Reisezeit: 15:21h Dabei hat er den Akku immer nur auf 60-70% geladen - Also öfter stoppen und nicht voll tanken macht einen anscheinend schneller - 8 Stopps waren es insgesamt. Musst dir natürlich vorher überlegen wo du überall tankst und wie viel kWh du für jede Etappe brauchst. 164kWh musste er unterwegs tanken - Rechnen wir mal mit EnBW Preisen, das wären dann bei 47,77c/kWh ins...

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 07:32

Forenbeitrag von: »cachaca«

Kartell-Skandal / E-Mobilität

Na ich hab auf der Karte von www.schnellladen.de nachgesehen wo es Lademöglichkeiten gibt. Mag sein, dass die Karte nicht aktuell ist, trotzdem ist Tempo 140 utopisch für den Mokka, zumindest auf der Strecke. Und, Ääähm, der Verkehr muss bei dir die Hölle sein - glaub da hätt ich gar kein Auto, da hätte ich 3 Ducatis um durch den Verkehr zu kommen und für die 500km würde ich mir ein UL-Flugzeug kaufen und das ist kein Witz - Fliegt natürlich nicht mit Strom, is klar. Nur so zum Vergleich, mein R...